Bitte loggen Sie sich ein um einen Kommentar verfassen zu können.

Amazon-Empfehlung
Reviews der Band
Urfaust - Die erste Levitation

Urfaust

"Die erste Levitation"
Vinyl-Review, 4424 mal gelesen, 24.09.2013 Wertung 08/10
Urfaust - Der Freiwillige Bettler

Urfaust

"Der Freiwillige Bettler"
CD-Review, 3788 mal gelesen, 05.02.2011 Wertung 09/10
Urfaust - IX: Der Einsiedler

Urfaust

"IX: Der Einsiedler"
CD-Review, 3257 mal gelesen, 16.08.2009 Wertung 08/10
Urfaust - Drei Rituale Jenseits Des Kosmos

Urfaust

"Drei Rituale Jenseits Des Kosmos"
CD-Review, 5308 mal gelesen, 25.08.2008 Wertung 09/10

News der Band

01.09.2008

Die Niederländer URFAUST haben beim Ván eine neue Labelheimat gefunden. Das Duo arbeitet an einem neuen Full-Length-Album, das im...

02.05.2008

Das niederländische Avantgardeblackmetalduo URFAUST veröffentlicht im Juni die neue MCD "Drei Rituale Jenseits Des Kosmos" via Debemur...

25.05.2007

Via Debemur Morti Productions wird die neue MCD des niederländischen Duos URFAUST erscheinen. In zwei Monaten wird die Band ins Studio...


Live-Reviews der Band
Under The Black Sun 2009
8127 mal gelesen, 29.08.2015
29.08.2015
7143 mal gelesen, 29.08.2015
29.08.2015
3899 mal gelesen, 29.08.2015

Metal.de auf Facebook
Ähnliche Artikel
Der große Festivalbericht vom WFF XXII 2015 Live-Review

With Full Force

Die nunmehr 22. Auflage des WITH FULL FORCE Festivals sollte zu einer der extremsten und...
Vorverkauf-Infos und neue Bestätigungen news

De Mortem et Diabolum

Das "De Mortem et Diabolum"-Festival, das am 18. und 19. Dezember 2015 im Berliner K17...
steigt im Dezember 2015 in Berlin news

De Mortem et Diabolum

Da braut sich was zusammen am Horizont: Am 18. und 19. Dezember 2015 findet im Berliner K17 das...
In Flames und vier weitere Bands für 2015 bestätigt news

With Full Force

Für das With Full Force XXII wurden weitere Bands bestätigt: Beim Festival, das 2015 vom 03....
Vier neue Bands für 2015 bestätigt news

Party.San Open Air

Die Veranstalter des Party.San Open Air haben heute gleich vier neue Bands für die...
CD-Review

Ritual Music For The True Clochard

Artikel veröffentlicht am 05.08.2012 | 2782 mal gelesen

URFAUST sind eine jener seltenen Bands, die ich reinen Gewissens als wirklich außergewöhnlich bezeichnen kann. Bei denen das Attribut "einzigartig" wirklich vollends zutrifft und die sich absolut verdient eine treue Anhängerschaft, ja gar einen "Kultstatus" erspielt hat. "Ritual Music For The True Clochard" stellt jetzt eine erste Compilation der beiden eigenwilligen Niederländer dar. Vor allem all jene, die seinerzeit nicht das streng limitierte zweite Album "Verräterischer Nichtswürdiger Geist" (2005) ergattern konnten (oder horrende Preise in einem gewissen Auktionshaus löhnen wollten), dürfen sich glücklich schätzen. Abgesehen von den starken Zwischenspielen (was ich sehr schade finde) sind alle vier Songs in einer ansprechend neu gemasterten Version enthalten. Ebenfalls in der Tracklist finden sich alle bisher veröffentlichten Split-Beiträge von URFAUST, darunter großartige Songs wie "Der Halbtoten Dichter Scheinexistenz" (von der Split mit CIRCLE OF OUROBORUS), "Unter Töchtern Der Wüste" (von der Split mit JOYLESS) und "Der König In Thule" (von der Split mit CELESTIAL BLOODSHEED).

Es gibt schlichtweg kein Füllmaterial bei URFAUST und das ist neben aller Originalität sicher eines der qualitativen Hauptmerkmale dieses emsigen Duos. Natürlich werden jene, die mit dieser schrägen Mixtur aus schleppendem Black Metal, seichten Doom-Einflüssen und höchst eigenwilligem Gesang überhaupt nichts anfangen können einen großen Bogen um diese Veröffentlichung machen, aber das wird niemanden wundern. Alle, die dem Schaffen der Band bislang zugetan waren oder sich schlicht von diesem emotionalen Trip, fernab jeglicher realer Grenzen einfach treiben lassen, in ihr versinken möchten, dürfen sich aber über diese lohnende Zusammenstellung mehr als freuen. Mehr gibt es dann auch gar nicht zu sagen, Augen zu und Ohren auf!


Kommentare




Noch 1000 Zeichen verfügbar





neuen Code erzeugen
Bitte gib den Bestätigungs-
code ein um den Kommentar
zu bestätigen: