Bitte loggen Sie sich ein um einen Kommentar verfassen zu können.

News

Poison Headache

Metal Blade Records haben das metallische Hardcore-Trio POISON HEADACHE aus San Diego, Kalifornien unter Vertrag genommen zu haben und werden ihr selbstbetiteltes Debüt am 3. Juni veröffentlichen....



In Extremo

Ein Jahr nach dem 20-jährigen Bandjubiläum kündigen IN EXTREMO bereits ein neues Album an: "Quid Pro Quo" erscheint am 24.06.2016. Neben einer Warm-Up-Tour zum Releasedate des Albums warten die...



Be'Lakor

BE’LAKORs viertes Album "Vessels" erscheint zwar erst am 24. Juni über Napalm Records, schon jetzt aber veröffentlicht das australische Quintett einen neuen Song namens "An Ember's Arc". Das Video...



Deadlock

Sabine Scherer, die seit 2005 die Stimme von DEADLOCK war, verabschiedete sich nach der Geburt des zweiten Kindes auf unbestimmte Zeit in die Babypause. Nun gab Sabine den Ausstieg aus der Band...



metal.de präsentiert

Sie sind eine der einflussreichsten, wichtigsten und ältesten Bands des US-amerikanischen Metal. Nun wird die Thrash-Metal-Legende TESTAMENT im Sommer diesen Jahres für zwei Shows nach Deutschland...



Konzertbericht

Hamburg 10.08.2010:

Was nimmt man nicht alles auf sich, um die Franzosen GOJIRA mal wieder in unseren Landen zu sehen? So Einiges, speziell wenn man am falschen Ende der Republik wohnt! Deshalb begeben wir uns in den frühen Morgenstunden des 10. August 2010 von unserem schönen München aus in das weit entfernte Hamburg, um die erste Show unserer zweitägigen Reise zu sehen.

Bereits während der Fahrt zeichnet sich die Vorfreude auf GOJIRA deutlich ab und nach einem sehr entspannten Nachmittag mit den Hamburgern NIHILING stehen wir pünktlich zum Einlass am Logo. Der Club ist klein, eng und sehr familiär. Dies ermöglicht auch dem Local Support LIQUID GOD die bereits versammelten Besucher anzuheizen. Zwar gelingt es der Band nicht durchgehend, aber eine recht solide Leistung muss man ihnen zugestehen.

Gojira


Kommentare




Noch 1000 Zeichen verfügbar





neuen Code erzeugen
Bitte gib den Bestätigungs-
code ein um den Kommentar
zu bestätigen: