Bitte loggen Sie sich ein um einen Kommentar verfassen zu können.

News

Summer Breeze

Zum Ostersonntag gibt es den vorletzten Dreier für die Camel Stage. Jung und aufstrebend, dem Metalcore bzw. Screamo nicht abgeneigt, das sind TRACY ATE A BUG, die nächste Bestätigung für heute....



In Flames

Drei Jahre nach "Sounds Of A Playground Fading" geben IN FLAMES die ersten Infos zu ihrem kommenden Album bekannt. "Siren Charms", so der Titel, wurde in den Hansa Studios in Berlin aufgenommen...



Summer Breeze

Die Bestätigungen reißen nicht ab. Auch heute gibt es wieder drei neue Bands für die Camel Stage. Mit dieser neuen Bestätigung haben wir wieder Futter für die sportlichen Moshpit-Durchpflüger...



Summer Breeze

Für das diesjährige SUMMER BREEZE-Festival wurden die nächsten drei Bands bestätigt: Die Nordlichter von TODTGELICHTER haben mit ihren letzten beiden Alben "Angst" und "Apnoe" ihre eher...



Austin Deathtrip

"How I Spanked Your Mother" ist ein ziemlich erfrischendes Debütalbum geworden, das zeigt, dass die heimische Modern-Death-Metal-Szene immer noch für Überraschungen, und viel wichtiger noch,...



Konzertbericht

Hamburg 10.08.2010:

Was nimmt man nicht alles auf sich, um die Franzosen GOJIRA mal wieder in unseren Landen zu sehen? So Einiges, speziell wenn man am falschen Ende der Republik wohnt! Deshalb begeben wir uns in den frühen Morgenstunden des 10. August 2010 von unserem schönen München aus in das weit entfernte Hamburg, um die erste Show unserer zweitägigen Reise zu sehen.

Bereits während der Fahrt zeichnet sich die Vorfreude auf GOJIRA deutlich ab und nach einem sehr entspannten Nachmittag mit den Hamburgern NIHILING stehen wir pünktlich zum Einlass am Logo. Der Club ist klein, eng und sehr familiär. Dies ermöglicht auch dem Local Support LIQUID GOD die bereits versammelten Besucher anzuheizen. Zwar gelingt es der Band nicht durchgehend, aber eine recht solide Leistung muss man ihnen zugestehen.

Gojira


Kommentare




Noch 1000 Zeichen verfügbar





neuen Code erzeugen
Bitte gib den Bestätigungs-
code ein um den Kommentar
zu bestätigen: