Bitte loggen Sie sich ein um einen Kommentar verfassen zu können.

News

Dragged Into Sunlight

Die britischen Black Metaller DRAGGED INTO SUNLIGHT haben einen Trailer für ihre anstehende Europatour veröffentlicht. Diese führt die Band auch in drei deutsche Städte: 23.11.2014 - Exzess,...



Carcass

Neues aus dem Hause CARCASS: Die englischen Messerfuchtler haben eine neue EP namens "Surgical Remission / Surplus Steel" in den Startlöchern. Die EP enthält wertvolle Aufnahmen aus der "Surcigal...



Blodhemn

BLODHEMN - das ist ein norwegisches Einmannprojekt, das sich dem Black Metal verschrieben hat und mit dem letzten Album "Holmengraa" zumindest aufhorchen ließ. Jetzt holt Mastermind Invisus zum...



Owl

  Neuigkeiten gibt es aus dem Hause Zeitgeister, genauer gesagt von den Doom/Death Metallern OWL: Nach zwei Alben und einer EP folgt nun mit "The Last Walk" ein 25-minütiger Song, der weiter den...



Heart To The Core

HEART TO THE CORE ist ein physisches Sampler-Projekt, das regelmäßig deutsche Metalcore-Combos auf CD vereint. Und während die neunte Ausgabe schon in den Startlöchern steht (erscheint im November...



Konzertbericht

Nach dem Ausstieg des Norwegers Roy Khan durfte man skeptisch sein, wie es mit KAMELOT weitergehen würde. Doch Neu-Sänger Tommy Karevik und der aktuelle Geniestreich "Silverthorn" straften die Kritiker Lügen. Doch irgendwie scheint es sich noch nicht so recht herumgesprochen zu haben, dass mit KAMELOT wieder zu rechnen ist, denn zumindest an diesem Montagabend im Stuttgarter LKA Longhorn hält sich das Publikumsinteresse in Grenzen.

Der Vorverkauf lief offenbar so schlecht, dass die Veranstalter die komplette hintere Hallenhälfte mit Vorhängen abgehängt haben. Und trotz der auf diese Weise verkleinerten Fläche wird es im Zuschauerraum nur mäßig voll. Immerhin kann man so recht entspannt und ohne Beklemmungsgefühle fürchten zu müssen die Show genießen. Und die hat es durchaus in sich und bietet Unterhaltung auf höchstem Niveau, wozu auch die drei Vorbands ihren Beitrag leisten.


Kommentare




Noch 1000 Zeichen verfügbar





neuen Code erzeugen
Bitte gib den Bestätigungs-
code ein um den Kommentar
zu bestätigen: