Bitte loggen Sie sich ein um einen Kommentar verfassen zu können.

News

metal.de präsentiert

Während beim Wacken Open Air die Bühnen schon wieder abgebaut werden, geht es am 07. August 2016 in Köln erst richtig los: In der Live Music Hall feiert das RheinRiot Premiere. Internationaler...



metal.de präsentiert

Die schwedischen Heavy Metal-Wikinger AMON AMARTH haben die ersten Daten der "Jomsviking"-Europa Tour mit sechs deutschen Shows im Herbst angekündigt. Die bislang größte Tour in der Geschichte von...



Agrypnie

AGRYPNIE haben bekannt gegeben, dass sie Ende des Jahres ins Studio gehen werden, um den Nachfolger zu ihrem aktuellen Meisterwerk "Aetas Cineris" fertigzustellen. Die Aufnahmen finden im...



metal.de präsentiert

Sie gehören zu den erfolgreichsten und ältesten Thrash-Metal-Formationen Deutschlands. Nun kommen DESTRUCTION anlässlich der Veröffentlichung ihres neuen Albums "Under Attack" auf große Europe...



Saltatio Mortis

Die Spielleute von SALTATIO MORTIS kündigen ihre erste Werkschau an. Das Best Of wird den Titel “Licht & Schatten – Best Of 2000 - 2014“ tragen und mit einem in schwarz und weiß gehaltenen Cover...



Konzertbericht

Nach dem Ausstieg des Norwegers Roy Khan durfte man skeptisch sein, wie es mit KAMELOT weitergehen würde. Doch Neu-Sänger Tommy Karevik und der aktuelle Geniestreich "Silverthorn" straften die Kritiker Lügen. Doch irgendwie scheint es sich noch nicht so recht herumgesprochen zu haben, dass mit KAMELOT wieder zu rechnen ist, denn zumindest an diesem Montagabend im Stuttgarter LKA Longhorn hält sich das Publikumsinteresse in Grenzen.

Der Vorverkauf lief offenbar so schlecht, dass die Veranstalter die komplette hintere Hallenhälfte mit Vorhängen abgehängt haben. Und trotz der auf diese Weise verkleinerten Fläche wird es im Zuschauerraum nur mäßig voll. Immerhin kann man so recht entspannt und ohne Beklemmungsgefühle fürchten zu müssen die Show genießen. Und die hat es durchaus in sich und bietet Unterhaltung auf höchstem Niveau, wozu auch die drei Vorbands ihren Beitrag leisten.


Kommentare




Noch 1000 Zeichen verfügbar





neuen Code erzeugen
Bitte gib den Bestätigungs-
code ein um den Kommentar
zu bestätigen: