Bitte loggen Sie sich ein um einen Kommentar verfassen zu können.

News

Soilwork

Mit SOILWORK kündigt eine der großen Bands des Melodic Death Metal eine Deutschlandtour an: Im Winter 2015 werden die Schweden ihr im Herbst erscheinendes zehntes Studioalbum in sieben deutschen...



Starkill

  STARKILL haben mit ihrer letzten Platte "Virus Of The Mind" im letzten Jahr einen kräftigen Schritt nach vorne getan und ihr Können in starke und abwechslungsreiche Kompositionen gepackt. Wer...



Dead Alone

Vor einem halben Jahr haben DEAD ALONE mit "Nemesis" eine wahrlich wundervolle Platte auf die Menschheit losgelassen, auf der sich unter anderem auch der Song "Great New World" befindet. Eben...



With Full Force

Roitzschjora meldet Vollzug, soeben wurden die letzten drei Bands für das Festival bestätigt, sodass das Line-Up für 2015 feststeht. Die Zugänge: AURA NOIR (Black Thrash aus Norwegen, werden in...



Secrets Of The Sky

SECRETS OF THE SKY konnten bei uns vor wenigen Tagen erstmals die Acht-Punkte-Grenze mit ihrem Zweitwerk "Pathways" sprengen, da sie auf dieser Scheibe mit einer unglaublichen Intensität, als auch...



Konzertbericht

BLACKGUARD

Den Anfang machen die Kanadier von BLACKGUARD, die heute gewissermaßen die Exoten des Billing darstellen. Zwar findet man auch in ihrem Sound viele Ohrwurm-Melodien wieder, jedoch sind sie mindestens ebenso stark im Melo-Death verwurzelt wie im Power-Metal. Das verleiht ihrem Sound eine unverbrauchte Würze und sorgt für Spannung.

Einigen der Anwesenden mögen die Growls von Paul Zinay zu harsch erscheinen, dabei versteht der Mann sein Handwerk und überzeugt auch mit seiner charismatischen Bühnenpräsenz. Und auch seine Kollegen spielen tight zusammen, was vom heute eher zurückhaltenden Publikum mit wohlwollendem Applaus belohnt wird. Besondere Erwähnung verdient dabei Drummerin Justine Ethier, die stets äußerst präsent im Gesamtsound ist und dabei akkurat wie ein Uhrwerk und kraftvoll wie eine Abrissbirne ihr Kit verdrischt.


Kommentare




Noch 1000 Zeichen verfügbar





neuen Code erzeugen
Bitte gib den Bestätigungs-
code ein um den Kommentar
zu bestätigen: