Bitte loggen Sie sich ein um einen Kommentar verfassen zu können.

News

Disturbed

DISTURBED haben ein Making-Of-Video zu ihrem neuen Studioalbum "Immortalized" veröffentlicht. Das Album erscheint am 21. August via Reprise Records und ist der Nachfolger des 2010er-Releases...



Carcass, Napalm Death, Ob...

Der Herbst verspricht ein Fest zu werden, für alle Death-Metal- und Grindcore-Fans - ja für alle Metal-Fans. Mit CARCASS, NAPALM DEATH, OBITUARY, VOIVOD und HEROD hat sich ein Billing...



Marilyn Manson und Jonath...

Wie MARILYN MANSON kürzlich in einem Reddit-Post verriet, arbeitet er derzeit  an Akustik-Songs, teilweise soll es dabei zur Zusammenarbeit mit KORN-Fronter Jonathan Davis kommen. Konfrontiert mit...



Mindpatrol

Das Luxemburger Sextett MINDPATROL gewährt heute erste Einblicke in ihr neues Album, in Form eines Musikvideos. Am 30. Oktober wird es zu "The Marble Fall", so der Titel des neuen Studiowerks,...



Monuments

Der letzte Headliner-Zuwachs des diesjährigen Euroblast-Festivals sind MONUMENTS. Die Briten komplettieren das deliziöse Potpourri um Bands wie BETWEEN THE BURIED AND ME, LEPROUS oder CYNIC. ...



Konzertbericht

TRIOSPHERE

Wo wir gerade bei starken Frauen sind, führt natürlich kein Weg an Ida Haukland vorbei. Woher die Bassistin und Sängerin ihr gewaltiges Stimmvolumen nimmt, bleibt mir ein Rätsel, denn trotz ihres zierlichen Wuchses verfügt die Dame über eine geniale Rockröhre. Dabei lebt sie ihre Songs mit Leib und Seele und verzieht das Gesicht ununterbrochen zu wunderbarsten Grimmassen, die alleine den Eintrittspreis schon wert gewesen wären - da können ihre Bandkollegen natürlich optisch bei weitem nicht mithalten.

Musikalisch gibt es eine starke Mischung aus Old-Schooligem Heavy- und Prog-Metal. Die Melodiebögen nehmen gefangen und das Rhythmus-Fundament groovt extrem fett. Kaum zu glauben, dass statt des etatmäßigen Drummers Ørjan Aare Jørgensen bei dieser Tour mit Vidar Lehmann (TELLUS REQUIEM, IMPERIAL DEATHCULT) ein Ersatzmann hinter den Kesseln sitzt. Das Quartett harmoniert hervorragend und könnte keine bessere Werbung für seine aktuelle Scheibe "The Road Less Travelled" abliefern.


Kommentare




Noch 1000 Zeichen verfügbar





neuen Code erzeugen
Bitte gib den Bestätigungs-
code ein um den Kommentar
zu bestätigen: