Bitte loggen Sie sich ein um einen Kommentar verfassen zu können.

News

Isvind

Ihr "Daumyra"-Album ist erst letztes Jahr erschienen, nun kündigen die norwegischen Black-Metal-Kriegsknechte ISVIND bereits für 2015 ihre kommende, vierte Platte an. Sie soll "Gud" heißen und...



Centinex

Vor Kurzem wurde bereits bekannt, dass die schwedischen Todesblei-Veteranen CENTINEX mit ihrem neuen Album "Redeeming Filth" am 21. November nach neun langen Jahren zurückkehren. Der britische...



Arcturon

Das Schweizer Metalquartett ARCTURON veröffentlicht mit "My Treasure" das erste Video zu ihrer kommenden EP "Expect Us". Mit Sänger Aljosha Gasser in der Hauptrolle verarbeitet das Video nicht nur...



Iron Maiden

IRON MAIDEN-Fans aufgepasst! Nachdem vor ca. zwei Jahren alle Maiden-Alben aus den goldenen Achtzigern als schmucke Vinyl-Picture-Discs via Parlophone wiederveröffentlicht wurden, legt das Label...



Exodus

Zum anstehenden neuen Album "Blood In, Blood Out", welches  am 10. Oktober 2014 via Nuclear Blast erscheinen wird, haben EXODUS einen zweiten Making-of-Trailer herausgebracht. Was Gitarrist Gary...



Konzertbericht

TRIOSPHERE

Wo wir gerade bei starken Frauen sind, führt natürlich kein Weg an Ida Haukland vorbei. Woher die Bassistin und Sängerin ihr gewaltiges Stimmvolumen nimmt, bleibt mir ein Rätsel, denn trotz ihres zierlichen Wuchses verfügt die Dame über eine geniale Rockröhre. Dabei lebt sie ihre Songs mit Leib und Seele und verzieht das Gesicht ununterbrochen zu wunderbarsten Grimmassen, die alleine den Eintrittspreis schon wert gewesen wären - da können ihre Bandkollegen natürlich optisch bei weitem nicht mithalten.

Musikalisch gibt es eine starke Mischung aus Old-Schooligem Heavy- und Prog-Metal. Die Melodiebögen nehmen gefangen und das Rhythmus-Fundament groovt extrem fett. Kaum zu glauben, dass statt des etatmäßigen Drummers Ørjan Aare Jørgensen bei dieser Tour mit Vidar Lehmann (TELLUS REQUIEM, IMPERIAL DEATHCULT) ein Ersatzmann hinter den Kesseln sitzt. Das Quartett harmoniert hervorragend und könnte keine bessere Werbung für seine aktuelle Scheibe "The Road Less Travelled" abliefern.


Kommentare




Noch 1000 Zeichen verfügbar





neuen Code erzeugen
Bitte gib den Bestätigungs-
code ein um den Kommentar
zu bestätigen: