Bitte loggen Sie sich ein um einen Kommentar verfassen zu können.

News

Summer Breeze

Das SUMMER BREEZE steht unmittelbar bevor und viele von euch werden mit dem PKW anreisen. Der Veranstalter hat deshalb folgende Info der Polizei für euch und bittet um Beachtung für eine...



Slough Feg

SLOUGH FEG suchen Verstärkung hinter den Drums, nachdem der langjährige Drummer Harry Cantwell seinen Abgang nach 7 Jahren angekündigt hat. Er war auf den letzten drei Alben "Ape Uprising!", "The...



Suicide Silence

Na, wenn das mal nichts ist. SUICIDE SILENCE sind mit ihrem neuen Album "You Can't Stop Me" in die Charts eingestiegen. Für eine Deathcore-Truppe nicht unbedingt normal. Die Band bedankt sich...



KÄRTSY

Dem ein oder anderen, mag der Bandname WALTARI noch etwas sagen. Eine schräge finnische Band, deren Sänger nun mit seiner neuen Band KÄRTSY erneut angreift. Bei "aWay" handelt es sich bereits um...



The Agonist

Nachdem sich das Besetzungskarussell einmal kräftig gedreht hat, sind auch THE AGONIST wieder komplett. "Eye Of Providence" heißt das neue Album, welches am 09. November via Century Media Records...



Konzertbericht

TRIOSPHERE

Wo wir gerade bei starken Frauen sind, führt natürlich kein Weg an Ida Haukland vorbei. Woher die Bassistin und Sängerin ihr gewaltiges Stimmvolumen nimmt, bleibt mir ein Rätsel, denn trotz ihres zierlichen Wuchses verfügt die Dame über eine geniale Rockröhre. Dabei lebt sie ihre Songs mit Leib und Seele und verzieht das Gesicht ununterbrochen zu wunderbarsten Grimmassen, die alleine den Eintrittspreis schon wert gewesen wären - da können ihre Bandkollegen natürlich optisch bei weitem nicht mithalten.

Musikalisch gibt es eine starke Mischung aus Old-Schooligem Heavy- und Prog-Metal. Die Melodiebögen nehmen gefangen und das Rhythmus-Fundament groovt extrem fett. Kaum zu glauben, dass statt des etatmäßigen Drummers Ørjan Aare Jørgensen bei dieser Tour mit Vidar Lehmann (TELLUS REQUIEM, IMPERIAL DEATHCULT) ein Ersatzmann hinter den Kesseln sitzt. Das Quartett harmoniert hervorragend und könnte keine bessere Werbung für seine aktuelle Scheibe "The Road Less Travelled" abliefern.


Kommentare




Noch 1000 Zeichen verfügbar





neuen Code erzeugen
Bitte gib den Bestätigungs-
code ein um den Kommentar
zu bestätigen: