Bitte loggen Sie sich ein um einen Kommentar verfassen zu können.

News

InLegend

Am 9. Januar 2015 veröffentlichten INLEGEND ihr lang ersehntes zweites Album "Stones At Goliath". Nachdem das Album bereits im Sommer 2013 fertiggestellt war, mussten sich Fans noch eineinhalb...



Porta Nigra

Das PORTA-NIGRA-Debüt "Fin De Siècle" konnte damals den Bereich der Kaufempfehlung erklimmen. Nun steht Album Nummer 2 in den Startlöchern: "Kaiserschnitt". Im Zweitwerk, das am 09. März...



Mysticum

Freunde des Debüts haben wohl kaum noch damit gerecht, dass MYSTICUM einen Nachfolger an den Start bringen, wenn man bedenkt, dass "In The Streams Of Inferno" 1996 veröffentlicht wurde. Ende...



Hagl

Im Frühjahr 2015 veröffentlichen HAGL ihr Debütalbum via Folter Records. Unbekannt sind die Gesichter hinter der 2011 gegründeten Band nicht: Wer mit BEASTCRAFT, ENDEZZMA und VULTURE LORD vertraut...



Agnostic Front

Die Harcore-Veteranen AGNOSTIC FRONT enthüllen Titel, Cover und Tracklist des neuen Albums, welches am 04. April 2015 über Nuclear Blast erscheinen wird. Das elfte Album wird auf den Namen "The...



Konzertbericht

TRIOSPHERE

Wo wir gerade bei starken Frauen sind, führt natürlich kein Weg an Ida Haukland vorbei. Woher die Bassistin und Sängerin ihr gewaltiges Stimmvolumen nimmt, bleibt mir ein Rätsel, denn trotz ihres zierlichen Wuchses verfügt die Dame über eine geniale Rockröhre. Dabei lebt sie ihre Songs mit Leib und Seele und verzieht das Gesicht ununterbrochen zu wunderbarsten Grimmassen, die alleine den Eintrittspreis schon wert gewesen wären - da können ihre Bandkollegen natürlich optisch bei weitem nicht mithalten.

Musikalisch gibt es eine starke Mischung aus Old-Schooligem Heavy- und Prog-Metal. Die Melodiebögen nehmen gefangen und das Rhythmus-Fundament groovt extrem fett. Kaum zu glauben, dass statt des etatmäßigen Drummers Ørjan Aare Jørgensen bei dieser Tour mit Vidar Lehmann (TELLUS REQUIEM, IMPERIAL DEATHCULT) ein Ersatzmann hinter den Kesseln sitzt. Das Quartett harmoniert hervorragend und könnte keine bessere Werbung für seine aktuelle Scheibe "The Road Less Travelled" abliefern.


Kommentare




Noch 1000 Zeichen verfügbar





neuen Code erzeugen
Bitte gib den Bestätigungs-
code ein um den Kommentar
zu bestätigen: