Bitte loggen Sie sich ein um einen Kommentar verfassen zu können.

News

Summer Breeze

Für das diesjährige SUMMER BREEZE-Festival wurden die nächsten drei Bands bestätigt: Die Nordlichter von TODTGELICHTER haben mit ihren letzten beiden Alben "Angst" und "Apnoe" ihre eher...



Austin Deathtrip

"How I Spanked Your Mother" ist ein ziemlich erfrischendes Debütalbum geworden, das zeigt, dass die heimische Modern-Death-Metal-Szene immer noch für Überraschungen, und viel wichtiger noch,...



At The Gates

Zur Vorproduktion ihres neuen Albums "At War With Reality" haben die Göteborger Melodic-Death-Metal-Urgesteine AT THE GATES hier ein Video veröffentlicht. Die Scheibe soll im Herbst über Century...



Falconer

Auf den Namen "Black Moon Rising" haben die schwedischen Power-/Folk-Metaller FALCONER ihr kommendes Album getauft. Es wird am 06. Juni 2014 erscheinen und soll nach dem 2011er-Werk "Armod"...



Primordial

Die irischen Pagan-Metal-Veteranen PRIMORDIAL haben das Songwriting für ihr kommendes achtes Album "Where Greater Men Have Fallen" abgeschlossen. Das Werk soll am 21. November 2014 erscheinen. ...



Konzertbericht

Es ist irgendwie wie verflucht. Immer wenn die jährliche Thrashtour in Gießen Halt macht, entlädt sich der Himmel. So auch zur diesjährigen Headlinerrunde von KREATOR, die schon mehrfach in den Hessenhallen Halt gemacht haben. Zwischen Auto und Halle bin ich schließlich nass wie ein begossener Pudel und merke zu allem Übel, dass FUELED BY FIRE schon ein paar Saitenschläge in die Menge schießen. Tatsächlich haben die Veranstalter den Beginn noch um 15 Minuten vorverlegt, was aber nicht entsprechend prickelnd kommuniziert wurde. Demnach bleibt die Zuschauerzahl anfangs noch sehr überschaubar, soll aber im Laufe des Abends auf etwa 1000 ansteigen.

 


Kommentare




Noch 1000 Zeichen verfügbar





neuen Code erzeugen
Bitte gib den Bestätigungs-
code ein um den Kommentar
zu bestätigen:

melden Rambule (unregistriert) | 29.11.2012 | 17:46 Uhr

schade! wir hatten noch Glück wegen dem Wetter in Lindau! GEiles Konzert! Wie viele Leute waren denn da? war auf jeden hammer !  

melden Heinrich (unregistriert) | 01.01.2013 | 23:12 Uhr

Bei Morbid Angel sitzt schon seit geraumer Zeit Tim Yeung hinter den Kesseln und nicht Pete Sandoval...