Bitte loggen Sie sich ein um einen Kommentar verfassen zu können.

News

metal.de präsentiert

In weniger als einem Monat bricht mit einer neuen Auflage des Hell Over Hammaburg (3. & 4. März 2016) über Hamburg die Hölle los. Leider mussten CHILDREN OF TECHNOLOGY ihren Auftritt absagen,...



Rockharz Open Air

Das ROCKHARZ Open Air hat für 2016 CHILDREN OF BODOM besätigt. Die finnischen Melodic Death Metaller werden ihre einzige deutsche Festivalshow 2016 in Ballenstedt bestreiten. Des weiteren können...



metal.de präsentiert

Die irischen Pagan Doom-Jünger PRIMORDIAL haben acht Club-Konzerte für ihre Europatournee in diesem April bekanntgegeben. Das handverlesene Vorprogramm bestreiten die isländischen Black Metaller...



Kambrium

Die deutschen Epic Death Metaller KAMBRIUM haben einen Deal bei NoiseArt Records unterschrieben. Erste Frucht der Zusammenarbeit stellt das dritte Album "The Elders' Realm" dar, welches im...



Wormed

Am 11. März 2016 erscheint mit "Krighsu" das neue Album der spanischen Brutal/Technical Death Metaller WORMED. "Krighsu" wird via Season Of Mist veröffentlicht werden und der Nachfolger zum...



Konzertbericht

Es ist irgendwie wie verflucht. Immer wenn die jährliche Thrashtour in Gießen Halt macht, entlädt sich der Himmel. So auch zur diesjährigen Headlinerrunde von KREATOR, die schon mehrfach in den Hessenhallen Halt gemacht haben. Zwischen Auto und Halle bin ich schließlich nass wie ein begossener Pudel und merke zu allem Übel, dass FUELED BY FIRE schon ein paar Saitenschläge in die Menge schießen. Tatsächlich haben die Veranstalter den Beginn noch um 15 Minuten vorverlegt, was aber nicht entsprechend prickelnd kommuniziert wurde. Demnach bleibt die Zuschauerzahl anfangs noch sehr überschaubar, soll aber im Laufe des Abends auf etwa 1000 ansteigen.

 


Kommentare




Noch 1000 Zeichen verfügbar





neuen Code erzeugen
Bitte gib den Bestätigungs-
code ein um den Kommentar
zu bestätigen:

melden Rambule (unregistriert) | 29.11.2012 | 17:46 Uhr

schade! wir hatten noch Glück wegen dem Wetter in Lindau! GEiles Konzert! Wie viele Leute waren denn da? war auf jeden hammer !  

melden Heinrich (unregistriert) | 01.01.2013 | 23:12 Uhr

Bei Morbid Angel sitzt schon seit geraumer Zeit Tim Yeung hinter den Kesseln und nicht Pete Sandoval...