Bitte loggen Sie sich ein um einen Kommentar verfassen zu können.

Amazon-Empfehlung
Reviews der Band
Autopsy - The Headless Ritual

Autopsy

"The Headless Ritual"
CD-Review, 4070 mal gelesen, 10.06.2013 Wertung 08/10
Autopsy - All Tomorrow's Funerals

Autopsy

"All Tomorrow's Funerals"
CD-Review, 1623 mal gelesen, 03.03.2012
Autopsy - Macabre Eternal

Autopsy

"Macabre Eternal"
CD-Review, 4639 mal gelesen, 25.05.2011 Wertung 08/10
Autopsy - The Tomb Within

Autopsy

"The Tomb Within"
CD-Review, 708 mal gelesen, 10.09.2010 Wertung 08/10

Interviews der Band
News der Band

21.02.2014

Die US-Death Metaller AUTOPSY haben die Arbeiten an ihrem siebten Studio-Album "Tourniquets, Hacksaws & Graves" abgeschlossen. Das Cover der am...

19.04.2013

Die U.S. Death Metal Monster AUTOPSY geben Details zu ihrem kommenden Album bekannt, das am 2. Juli 2013 via Peaceville Records auf der...

07.05.2011

Zum neuen AUTOPSY-Album "Macabre Eternal" haben Peaceville Records jetzt eine Microsite ins Netz gestellt, auf der es erste Auszüge aus dem Album...

08.02.2011

Die U.S.-Gore-Deather AUTOPSY haben sich ins Studio begeben um ihr erstes Album seit der Reunion und dementsprechend seit "Shitfun" (1995)...

09.01.2011

Die Recken von AUTOPSY machen sich fertig für den nächsten blutigen Einsatz. Nach ihrer sehr gelungenen Comeback-EP "The Tomb Within" holzen die...


Metal.de auf Facebook
Ähnliche Artikel
präsentieren Cover und Tracklist news

Autopsy

Die U.S. Death Metal Monster AUTOPSY geben Details zu ihrem kommenden Album bekannt, das am 2....
DVD-Review

Born Undead

Artikel veröffentlicht am 14.09.2012 | 2267 mal gelesen

Mit "Born Undead" bringen die Gore-Deather AUTOPSY eine umfassende Band-History-Doku raus, welche die Bandgeschichte von Anfang an bis heute umschreibt, inklusive haufenweise Live-Mitschnitte, Archivmaterial und die Reunion Show von 2010. Die 20jährige Bandgeschichte wird ausführlich seziert und endet beim Maryland Deathfest 2012, wo AUTOPSY ihr Comeback gefeiert haben. Zwischenstationen sind das Party.San und das Hole In The Sky. Hinzu kommen Promovideos und allerlei Bildmaterial aus der Zwischenzeit.

"Born Undead" ist eine sehr geile Aufarbeitung der Story der Band und definitiv nicht nur für Liebhaber der Death Metaller um den singenden Drummer Chris Reifert, der eine der teuflischsten Stimmen der Szene besitzt, geeignet. Der Sound ist durchweg erstaunlich super und regt stets zum Mitspinnen an. Das Teil kommt zudem in einem feinen Deluxe Mediabook und kann sich amtlich sehen lassen. Für Fans ein Muss, für Nicht-Fans eine Anregung, sich mit AUTOPSY und ihrer Geschichte auseinanderzusetzen.


Kommentare




Noch 1000 Zeichen verfügbar





neuen Code erzeugen
Bitte gib den Bestätigungs-
code ein um den Kommentar
zu bestätigen: