Bitte loggen Sie sich ein um einen Kommentar verfassen zu können.

Amazon-Empfehlung
Reviews der Band
Resurrected - Morbus (EP)

Resurrected

"Morbus (EP)"
CD-Review, 1724 mal gelesen, 01.10.2012
Resurrected - Fierce

Resurrected

"Fierce"
CD-Review, 1150 mal gelesen, 18.06.2010 Wertung 06/10
Resurrected - Endless Sea Of Loss

Resurrected

"Endless Sea Of Loss"
CD-Review, 3179 mal gelesen, 12.10.2006 Wertung 06/10
Resurrected - Blood spilled

Resurrected

"Blood spilled"
CD-Review, 3751 mal gelesen, 07.04.2003 Wertung 08/10
Resurrected - Faireless to the Flesh

Resurrected

"Faireless to the Flesh"
CD-Review, 2984 mal gelesen, 27.06.2000 Wertung 07/10

News der Band

24.10.2009

Die deutschen Death-Metall von RESURRECTED geben die endgültige Tracklist ihres kommenden, sechsten Albums "Fierce" bekannt: "New Reign...

26.12.2005

Die deutschen Death-Metaller RESURRECTED werden sich im Mai 2006 ins Studio begeben, um den Nachfolger zu letzten Album "Blood Spilled"...

30.11.1999

Mit "Butchered In Excrement" kündigen die deutschen Deather ihr nächstes Album für Juni 2001 an. Produzieren wird Olaf Oebels und...

30.11.1999

Am 4.4. findet die Release-Party zu Resurrecteds neuem Album "Blood Spilled" statt. Das ganze geht in Duisburg im Parkaus...

30.11.1999

Resurrected werden im November ihr Debut Album Raping Whores über East West Revords veröffentlichen. Die CD enthält 9 Tracks Ami...


Metal.de auf Facebook
CD-Review

Butchered In Excrement

Artikel veröffentlicht am 20.06.2001 | 3869 mal gelesen Erstaunlich, was die Ruhrpöttler Resurrected da zusammengemetzgert haben. "Butchered In Excrement", das nunmehr 3. Album der Wiedergebohrenen hört sich wahrlich an, als ob es mitten im Schlachthof, anstatt in einem regulären Tonstudio aufgenommen worden wäre. Hier wird geknüppelt, gemartert, gewurstet, geballert was die Sau hergibt. Voll auf die Fresse! Aber nicht mit dem blossen Fäustchen, sondern mit einem Panzerhandschuh! Wenn man genau hinhört, kann man sogar noch die Knochen brechen hören! Nö, jetzt aber mal im Ernst: Resurrected haben mit "Butchered In Excrement" eindeutig bewiesen, daß sie mit der internationalen Spitze des Brutalo-Death Metals locker mithalten können. Man könnte fast meinen, Duisburg wäre ein Stadtteil von Tampa. (Die Sunnyboys sehen eh so aus, als kämen sie aus Florida und nicht aus´m trostlosen Ruhrpott! ;-) ) Für Freunde von Cannibal, Malevolent, Suffocation und Co. ist "Butcherd In Excrement" ein unbedingtes Muß! Apropos Suffocation...Resurrected haben wohl als erste Band überhaupt, "Infecting The Crypts" der Amerkanischen Legende gecovert! (befindet sich natürlich auch auf der CD). Yeah Mista!
Kommentare
Kommentar schreiben Leserwertung: Wertung 09/10




Noch 1000 Zeichen verfügbar





neuen Code erzeugen
Bitte gib den Bestätigungs-
code ein um den Kommentar
zu bestätigen:

melden Wertung 09/10 Deleted User | 05.12.2002 | 01:00 Uhr

Guter Death-Akt der besseren Sorte voller Energie! Sowas hört man sich gerne an! :)  

melden Wertung 09/10 Deleted User | 05.12.2002 | 01:00 Uhr

Wirklich ne geile Scheibe! Viel Groove,geile Stimme. Die Songs sind abwechslungsreich und gut gespielt! Kann ich jedem empfehlen der freude an gutem Death Metal hat!