Bitte loggen Sie sich ein um einen Kommentar verfassen zu können.

Amazon-Empfehlung
Metal.de auf Facebook
CD-Review

Endzeit

Artikel veröffentlicht am 14.12.2012 | 1753 mal gelesen

"Wer die nächste RAMMSTEIN-Kopie vermutet, ist weit gefehlt." Sagt das Promoschreiben. Damit hat es auch Recht - ins Schwarze treffen nämlich eher diejenigen, die die nächste OOMPH!-Kopie vermuten.

"Endzeit", so der Titel des Zweitwerks des Würzburger Quartetts NULLDB, der passenderweise genau eine Woche vor der Apokalypse am 21.12.12 (ja ja, genau, das ist heute!) veröffentlicht wird. Darauf bieten uns die (angeblichen) Shooting Stars der NDH-Szene zehn Tracks mit groovig-düsteren Gitarrenwänden, deutschen Texten und alles andere, das Bands, die sich in der Schnittmenge zwischen RAMMSTEIN und OOMPH! bewegen, eben auszeichnet. Das Problem daran: NULLDB bieten auch nicht wahnsinnig viel mehr, und hinzu kommt die bereits genannte Tatsache, dass die Band teilweise schon sehr, sehr nach neueren OOMPH! klingt. So bewegt sich vor allem die Stimme des Sängers teilweise so sehr in den Gefilden des Sängers der Braunschweiger, Dero, dass ich zunächst einmal nachgooglen musste, ob es sich hier nicht vielleicht um ein Nebenprojekt von ihm handelt.

Ansonsten gibt es gar nicht allzu viel zu bemerken. Sicher, die Platte ist technisch einwandfrei eingespielt, der Sound könnte ein paar mehr Ecken und Kanten haben, ist aber auch nicht wirklich schlecht, hin und wieder lassen NULLDB auch tatsächlich mit ihren Songs aufhorchen ("Leben", der Opener "Tyrannei", der Titelsong) ... aber das reicht mir unter dem Strich einfach nicht.

"Endzeit" ist damit eine Platte, die unter Genrefans sicherlich einige Abnehmer finden wird, aber wirklich was Neues, Eigenständiges wird hier nicht gemacht. "Endzeit" ist relativ einfache, aber eingängige Musik mit relativ einfachen, aber eingängigen Texten. Wer darauf steht, darf gerne auch einen Punkt auf meine Wertung draufpacken. Ich brauch' das aber nicht wirklich.


Kommentare




Noch 1000 Zeichen verfügbar





neuen Code erzeugen
Bitte gib den Bestätigungs-
code ein um den Kommentar
zu bestätigen: