Bitte loggen Sie sich ein um einen Kommentar verfassen zu können.

Amazon-Empfehlung
Reviews der Band
The Dreamside - Mirror Moon

The Dreamside

"Mirror Moon"
CD-Review, 4113 mal gelesen, 25.10.2001 Wertung 03/10

News der Band

30.11.1999

The Dreamside ist die Band um die italienisch-holländische Sängerin Kemi Vita. Musikalisch fallen The Dreamside in die Gothic Metal/Wave...


Metal.de auf Facebook
CD-Review

Spin Moon Magic

Artikel veröffentlicht am 16.12.2005 | 3261 mal gelesen Schon seit geraumer Zeit sind THE DREAMSIDE im Gothicbusiness tätig. So richtig durchstarten konnte die Band aber noch nicht. Auch wenn sich THE DREAMSIDE mit ihrem neuen Album „Spin Moon Magic“ sehr viel Mühe gegeben haben, die Klasse der großen Gothic-Darkwave-Acts erreichen sie leider nicht. Über den Drumcomputer im Darkwavegenre lässt sich gut und gerne streiten. Die einen wollen es monoton, die anderen wieder nicht. Bei den Holländern wirkt er wie auch bei den letzten Alben sehr monoton und auch was sonst noch musikalisch dargeboten wird, ist nur halbgar und zeigt sich oft sehr dünn. Zu stark vermisse ich hier den druckvollen Sound, welcher durch eine bessere Produktion weitaus voluminöser raus gekommen wäre. Songschreiberisch hat sich die Band, auch wenn daran doch noch etwas gefeilt werden muss, enorm verbessert. Dass es auch anders geht, beweisen da die Ohrwürmer „Open Your Eyes“, „Dreaming all of you“ oder „Forsaken“. Hier erkennt man schnell, dass die Band auch anders kann. Vor allem Kemi Vita, die Sängerin der Band, hat auf gesanglicher Ebene merklich Fortschritte gemacht und singt mittlerweile wesentlich besser und professioneller als auf ihren Vorgängeralben. Nur die Danceversion des Songs „Die Hoffnung" hätte man sich sparen können. Die ist meines Erachtens mehr als überflüssig und wirkt zugegeben etwas stümperhaft. Viel mehr lobe ich mir dann doch die Videoversion „Open Your Eyes“, mit der sich THE DREAMSIDE für ihre Fans mächtig ins Zeug gelegt haben.
Kommentare




Noch 1000 Zeichen verfügbar





neuen Code erzeugen
Bitte gib den Bestätigungs-
code ein um den Kommentar
zu bestätigen: