Bitte loggen Sie sich ein um einen Kommentar verfassen zu können.

Amazon-Empfehlung
Reviews der Band
Therion - Theli

Therion

"Theli"
CD-Review, 1937 mal gelesen, 15.03.2014 Wertung 09/10
Therion - Adulruna Redivia And Beyond

Therion

"Adulruna Redivia And Beyond"
CD-Review, 3517 mal gelesen, 14.02.2014 Wertung 06/10
Therion - Les Fleurs du Mal

Therion

"Les Fleurs du Mal"
CD-Review, 4285 mal gelesen, 30.10.2012 Wertung 06/10
Therion - Sitra Ahra

Therion

"Sitra Ahra"
CD-Review, 3215 mal gelesen, 03.09.2010 Wertung 08/10
Therion - Live Gothic

Therion

"Live Gothic"
DVD-Review, 4202 mal gelesen, 29.07.2008 Wertung 09/10

Interviews der Band
Therion
Interview mit Christofer über "Sitra Ahra"
2568 mal gelesen, 13.09.2010
Therion
Therion
4128 mal gelesen, 12.01.2007
Therion
Therion
4884 mal gelesen, 23.09.2002

Specials der Band
Therion
Listening Session zu "Sirius B / Lemuria"
3393 mal gelesen, 03.05.2004

News der Band

31.01.2014

Die schwedischen Symphonic Metaller THERION werden am 28. Februar ihrer neue Doppel DVD "Adulruna Redivia and Beyond" via Nuclear Blast...

13.01.2014

THERION Fans dürfen sich am 21. Februar gleich über zwei neue Veröffentlichungen der Schweden freuen. Dann erscheint die Deluxe Edition CD + DVD...

20.10.2012

2012 feiert THERION ihr 25-jähriges Jubiläum. Mit Tournee und einem mystischen Kunstprojekt, indem das Album "Les Fleurs du Mal" das Kernstück...

15.09.2012

Die schwedischen Gothic/Symphonic Metaller von THERION feiern dieses Jahr ihr 25-jähriges Bandjubiläum. Dies geschieht vor allem durch die...

17.02.2011

Die Schweden THERION werden in Form ihres eigenen Brettspiels verewigt. Bandkopf Christofer Johnsson erklärt: „Paulo Vallerga vom...


Live-Reviews der Band
02.10.2014
8880 mal gelesen, 02.10.2014
02.10.2014
4088 mal gelesen, 02.10.2014
02.10.2014
7218 mal gelesen, 02.10.2014
Out of the Dark Festival III
8082 mal gelesen, 02.10.2014

Metal.de auf Facebook
DVD-Review

The Miskolc Experience

Artikel veröffentlicht am 07.05.2009 | 4785 mal gelesen Orchestrale Einflüsse sind in THERIONs Sound ja nun keine Seltenheit. Im Jahre 2007 reizte Bandleader und –gründer Christofer Johnsson diese Vermischung aus Symphonic und Metal bis ins extrem aus. Er nahm mit THERION beim Internationalen Opern Festival in Miskolc, Ungarn, teil. Zeugnis über diese Symbiose legt das DVD/CD-Bundle "The Miskolc Experience" ab, das bei diesem Ereignis mitgeschnitten wurde. Zu Rezensionszwecken liegt mir lediglich die DVD vor, so dass ich nur darauf eingehen kann.

Die DVD besteht aus zwei Hauptparts. Teil eins nennt sich "Classical Adventures". 44 Minuten lang werden hier neun klassische Stücke von Komponisten wie Wagner, Dvorak, Verdi oder Mozart preisgegeben, die zu Johnssons persönlichen Favoriten zählen. Im Mittelpunkt stehen bei diesen das 41-köpfige Symphonie-Orchester, der mindestens ebensoviele Personen umfassende Chor sowie die zwei klassisch ausgebildeten Solistinnen Judit Molnar und Lori Lewis.
Zwar werden die klassischen Stücke von THERION begleitet, jedoch kann man die Band meines Erachtens hier als "Beigabe" sehen. Man würde ihren Anteil am Sound nicht wirklich vermissen, da er ohnehin recht dezent ist. Klassik-Fans kommen hier zweifelsohne auf ihre Kosten.

Unter der Bezeichnung "THERION Songs" mit rund 66 Minuten ist Part 2 dann der metal-likere Teil des Auftritts. Neun Stücke quer durch THERIONs lange Schaffensphase werden durch die Begleitung von Orchester und Chor in ihrer Darbietung veredelt. In diesem Teil steht natürlich die Band im Vordergrund, dennoch erhält auch dieser Abschnitt des Auftritts den Reiz durch die Symbiose mit der symphonischen Abteilung. Sänger Mats Léven kann sich großteils einen ruhigen Abend machen, da etliche Anteile am Gesang von klassisch ausgebildeten Akteuren übernommen werden, allen voran wieder Judit Molnar und Lori Lewis.

Als Bonus Features enthält die DVD noch eine rund 20-minütige Dokumentation, die Einblick in die ganze Organisation dieses Auftritts gibt, sowie einen 16-minütigen Ausschnitt aus "THERION goes Classis" in Bukarest.

Ich schätze, viele Metal-Fans werden diesem Bundle nichts abgewinnen können. Man muss schon ein Faible für Symphonic Metal im Allgemeinen und THERIONs Art im Besonderen mitbringen, um sich an den Kompositionen so richtig zu erfreuen. Letztmalig kann man hier THERION im grandiosen Line-Up Christofer Johnsson, Johan Nieman, Kristian Nieman, Petter Karlsson und Mats Léven bewundern. Dieses legte Johnsson ja Ende 2008 ad acta. Für Fans der Band sicherlich ein weiterer Anreiz.

Die Bild- und Tonqualität der DVD sind ohne Mängel. Die Kameraführung ist gut und immer am Höhepunkt des Geschehens. Angesichts der eher verhaltenen Action des Auftritts ist das natürlich kein filmisches Kunststück.
Mit welchen Klangvariationen die DVD bestückt wird, konnte ich bis zum Zeitpunkt der Rezension nicht in Erfahrung bringen. Auch warum das Label nicht das komplette Bundle für das Review zur Verfügung stellt, erschließt sich mir nicht wirklich.

Im Fazit ist "The Miskolc Experience" sicherlich eine interessante Erfahrung – nicht nur für die Jungs von THERION selbst. Wer eine Vorliebe für Klassik, für eine Vermischung von Metal und Symphonik oder für THERION mitbringt, sollte über eine Anschaffung nachdenken.

DVD + CD tracklist:
Part 1 - Classical Adventures: (44 min.)
01. Clavicula Nox
02. Dvorak: Excerpt from Symphony no. 9
03. Verdi: Vedi! le fosche notturne spotigle from Il Trovatore
04. Mozart: "Dies Irae" from Reqiuem
05. Saint-Saens: Excerpt from Symphony No. 3
06. Wagner: "Notung! Notung! Niedliches Schwert!" from The Ring
07. Wagner: Excerpt from the Overture from Rienzi
08. Wagner: Second part of "Der Tag ist da" from Rienzzi
09. Wagner: First part of "Herbei! Herbei!" from Rienzi

Part 2 - Therion Songs: (66 min.)
01. The Blood Of Kingu
02. Sirius B
03. Lemuria
04. Eternal Return
05. Draconian Trilogy
06. Schwartsalbenheim
07. Via Nocturna
08. The Rise Of Sodom And Gomorrah
09. Grand Finale

Bonus Features (DVD only):
- Documentary (20 min.)
- Therion Goes Classic – Bucharest (16 min.)

Kommentare




Noch 1000 Zeichen verfügbar





neuen Code erzeugen
Bitte gib den Bestätigungs-
code ein um den Kommentar
zu bestätigen: