Bitte loggen Sie sich ein um einen Kommentar verfassen zu können.

Amazon-Empfehlung
Reviews der Band
Summoning - Old Morning's Dawn

Summoning

"Old Morning's Dawn"
CD-Review, 6564 mal gelesen, 06.06.2013 Wertung 09/10
Summoning - Oath bound

Summoning

"Oath bound"
CD-Review, 13389 mal gelesen, 06.03.2006 Wertung 10/10
Summoning - Nightshade Forests

Summoning

"Nightshade Forests"
CD-Review, 5448 mal gelesen, 28.06.2000 Wertung 09/10
Summoning - Minas Morgul

Summoning

"Minas Morgul"
CD-Review, 9690 mal gelesen, 02.11.1999 Wertung 10/10
Summoning - Stronghold

Summoning

"Stronghold"
CD-Review, 7723 mal gelesen, 26.05.1999 Wertung 09/10

Interviews der Band
Summoning
Interview mit Silenius und Protector zu "Old Morning's Dawn"
1722 mal gelesen, 11.06.2013
Summoning
Summoning
8650 mal gelesen, 24.03.2006
Summoning
Summoning
5792 mal gelesen, 10.07.2002

Specials der Band
Summoning
Das meint die Redaktion zu "Old Morning's Dawn"
2263 mal gelesen, 18.06.2013
Summoning
Track By Track zu "Old Morning's Dawn"
3099 mal gelesen, 29.05.2013
Summoning
Jahrespoll 2006 mit Michael "Silenius" Gregor
3608 mal gelesen, 28.12.2006

News der Band

29.05.2013

In einem Track By Track-Special hat die Band die einzelnen Songs des Albums speziell für metal.de-Leser kommentiert., Außerdem präsentieren wir...

15.04.2013

SUMMONING haben für ihr anstehendes Album "Old Mornings Dawn" einen Trailer bei youtube am Start. Die Veröffentlichung des Albums ist für die...

18.09.2012

Lange Zeit war es still um die Tolkien-Fanatiker SUMMONING, deren letztes Album "Oath Bound" aus dem Jahr 2006 datiert. Inzwischen gaben sie über...

21.02.2012

Die Tolkienfans SUMMONING weilen noch unter den Lebenden. Wie das österreichische Duo auf seiner Homepage berichtet, ist man nach einer längeren...

20.02.2006

Am 31.03. erscheint das achte SUMMONING Album "Oath Bound", mit dem sich Protector und Silenius einmal mehr nach Mittelerde wagen. Der Song...


Metal.de auf Facebook
CD-Review

Let Mortal Heroes Sing Your Fame

Artikel veröffentlicht am 11.12.2001 | 9094 mal gelesen Nachdem doch nicht sonderlich informativen Review des neuen Summoning-Werkes von Pendragon wurde beschlossen, eine neue Kritik zu schreiben, die doch etwas mehr diesem Titel gerecht wird, als das Abschreiben der Produktinformation. Dabei ist es tatsächlich nicht gerade leicht, ein paar Worte über "Let Mortal Heroes Sing Your Fame" zu verlieren, denn im Grunde genommen hebt sich dieses Werk nicht sonderlich von den restlichen Alben der beiden Österreicher ab. Wer bisher Summoning zu schätzen wußte wird auch dieses mal nicht enttäuscht werden, man ist sich fast gänzlich treu geblieben und weicht kaum von dem Stil der fünf bereits erschienen Veröffentlichungen ab. An die Klasse von "Dol Guldur" kommt man dabei nicht ganz heran, dennoch sind die Charakteristika weiterhin dieselben: Epische Hymnen treffen auf Black-Metal-Geschrei und Gitarren. Besonders letztere schmiegen sich dieses mal besser in die Songs und bilden weniger einen Kontrapunkt als vielmehr ein ergänzendes Stilmittel. Ein sicherlich markttechnisch nicht zu verachtender Schachzug war es auch, ein wieder mal rund um Mittelerde angelegtes Album so kurz vor dem Start des Herr-der-Ringe-Filmes abzuliefern. Zugegeben, Summoning hätten wahrlich das Zeug genau diesem Film ein passendes musikalisches Gewand zu verpassen. Zu Zeiten jedoch vermisse ich innovative und neue Gedanken, die das Material frisch halten. Doch auch ohne diese funktionieren Summoning wieder hervorragend für alle Freunde fantasievoller Musik und vor allem als nicht zu übertreffende Hintergrundmusik für die Lektüre eines guten Buches oder zu einer gepflegten Rollenspielrunde.
Kommentare
Kommentar schreiben Leserwertung: Wertung 09/10




Noch 1000 Zeichen verfügbar





neuen Code erzeugen
Bitte gib den Bestätigungs-
code ein um den Kommentar
zu bestätigen:

melden Wertung 10/10 Deleted User | 12.11.2001 | 01:00 Uhr

10 Punkte für dieses Meisterwerk. Mehr muß man nicht wissen.  

melden Wertung 10/10 Deleted User | 12.11.2001 | 01:00 Uhr

Von mir 10 Punkte für ein fullminantes Album. Summoning machen den perfekten Soundtrack für die kommenden Herr der Ringe - Kinofilme. Support Summoning !!! Niemand schafft so eine einzigartige Atmosphäre. Kauft das Album und versinkt...  

melden Wertung 10/10 Deleted User | 13.11.2001 | 01:00 Uhr

This new album is even better than stronghold, Protector and Silenius have become masters in their style  

melden Wertung 10/10 Deleted User | 16.11.2001 | 01:00 Uhr

Natürlich wieder ein unvergleichliches Meisterwerk, ohne wenn und aber. Bezüglich zu den anderen Alben von Summoning will ich eigentlich nichts sagen, da jede Platte einen eigenen Charakter hat und alle fantastisch sind, auf ihre eigene...  

melden Wertung 06/10 Deleted User | 17.11.2001 | 01:00 Uhr

T'schuldigung, nochmal allgemein zum Thema Summoning, ich bin der Meinung das sie mal ganz hervorragende, mystisch-bombastische Musik gemacht haben und es vieleicht auch immer noch tun; aber genau hierin liegt das Problem, denn es handelt sich...  

melden Wertung 10/10 Deleted User | 23.12.2001 | 01:00 Uhr

Tja, wer hier etwas Weiterentwicklung sucht, wird sich nicht leicht tun...der Stil ist gleichgeblieben, epische langsam dahinkriechende Songs, getragen von schönen bombastischen Keyboardlinien, unterlegt mit einfachen Gitarrenwänden und...  

melden Wertung 10/10 Deleted User | 30.12.2001 | 01:00 Uhr

Ich liebe diese Band und natürlich auch dieses Album und all die anderen genialen Alben dieser genialen Band. Sie vermittelt ein großartiges Gefühl und eine herrliche Atmosphäre. P.S: Herr der Ringe ist nur so ausdruckstark durch...  

melden Wertung 08/10 Deleted User | 04.03.2002 | 01:00 Uhr

ich dachte das teil ist ebenso langweilig, innovations- und leidenschaftlos, wie >stronghold<, aber bei moria und den 7 zwergen, das ist kein >stronghold<, das ist ein >dol guldur< und damit eine weiteres summoning-meisterwerk!! ich...  

melden Wertung 08/10 Deleted User | 26.04.2002 | 01:00 Uhr

Ich persönlich fand die "Stronghold" göttlich (Long Lost To Where No Pathways Go!!!! - 10+!!!)und die "Dol Gudur" und besonders "Nightshade Forests" nicht so erlesen (aber das ist halt Geschmackssache). In...  

melden Wertung 09/10 Deleted User | 16.03.2006 | 01:00 Uhr

Allein der Refrain von \"South away\" hat 15 Punkte verdient. Kriegen die meisten Ihr Lebtag nicht hin. Ist genauso gut wie Stronghold und Dol Goldur.  

melden Wertung 10/10 Deleted User | 21.05.2006 | 01:00 Uhr

Meine absolute LIEBLINGSSCHEIBE! Summoning bringen hier echt alles auf den Punkt von ihren Vorgängern. Ab South Away bis Farewell nur geile Hymnen. Natürlich gefällt das nicht jedem aber die Atmosphäre ist einfach der Hammer....  

melden Wertung 10/10 Deleted User | 13.02.2009 | 01:00 Uhr

Summoning ist eine Legende und eine der wenigen Bands, die noch nie ne schlechte Platte veröffentlich haben.