Bitte loggen Sie sich ein um einen Kommentar verfassen zu können.

News

Summer Breeze

Was viele gehofft und mit der Bestätigung von PARADISE LOST fast schon herbeigesehnt haben, wird heute wahr. Nick Holmes, der nach Mikael Akerfeldt und Peter Tägtgren die Tradition des...



UFO

Die Briten von UFO hatten bereits im November ihr 22. Studioalbum "A Conspiracy Of Stars" angekündigt (wir berichteten) - jetzt gibt es einen ersten Trailer des Elf-Trackers: Pünktlich zur...



Soilwork

Die Schweden von SOILWORK haben gerade einen ersten Trailer zu ihrer ersten Konzert-DVD / -BluRay mit dem Titel "Live In The Heart Of Helsinki" veröffentlicht. Das Live-Dokument wird am 13. März...



H.E.A.T

Am 6. Februar veröffentlichen H.E.A.T ihre erste Live-DVD. Auf dieser geht es - nomen est omen - in London ziemlich heiß her, denn dass die Schweden amtlich rocken können, haben sie mit ihrem im...



Fiddler's Green

Anlässlich ihres 25-jährigen Bestehens präsentieren Erlangens Vorzeige-Speedfolker FIDDLER'S GREEN am 13. Februar die Jubiläums-Compilation "25 Blarney Roses". Diese bietet neben einer satten...



Konzertbericht

 

Konzertveranstaltungen in der Woche sind für manche Bands und Veranstalter immer so ein wenig wie der Tanz auf der Rasierklinge. Mit der Frage, ob auch genügend Fans den Weg zu den Konzerten finden, geht auch immer die Frage einher, wie viele ähnlich gelagerte Veranstaltungen am gleichen Tag stattfinden. Auch am 10.10.2012, als sich die kanadischen Thrasher VIOVOD im Turock zu Essen die Ehre geben, ist von Veranstalterseite ein wenig Ernüchterung zu erkennen. Lediglich 70 Tickets wurden im Vorverkauf abgesetzt, was für eine Band wie VOIVOD, die sich ja nicht jedes Jahr in Deutschland blicken lässt, schon enttäuschend ist. Zwar finden sich noch mehr Leute in Essen ein, um den kauzigen Kanadiern zu huldigen, aber das ‘Ausverkauft’-Schild wird heute nicht an die Türen des Turock gehängt.


Kommentare




Noch 1000 Zeichen verfügbar





neuen Code erzeugen
Bitte gib den Bestätigungs-
code ein um den Kommentar
zu bestätigen: