Bitte loggen Sie sich ein um einen Kommentar verfassen zu können.

News

Agnostic Front

Bei uns haben AGNOSTIC FRONT mit ihrem neuen Album "The American Dream Died" (VÖ: 04.04.2015 via Nuclear Blast Records) gewaltigen Eindruck hinterlassen. Um euch die letzten Tage bis zum Release...



Barren Earth

Die finnischen Death-Doom-Metaller haben heute ihr neues, von uns hochgelobtes Album "On Lonely Towers" veröffentlicht. Pünktlich zum Wochenendstart haben BARREN EARTH nun auch ihren Videoclip zum...



Arcturus

Wie bereits von uns berichtet werden ARCTURUS am 08. Mai 2015 ihr langerwartetes fünftes Studioalbum "Arctruian" via Prophecy Productions veröffentlichen. Schon jetzt haben die...



Brannthorde

Nachdem uns das Schwarzwälder Black-Metal-Duo BRANNTHORDE unlängst mit "Durch Das Finster" den ersten Song ihres Debütalbums "Auf Teufel Komm Raus" präsentierten, legt das Gespann nun nach: Mit...



Schammasch

SCHAMMASCH aus der Schweiz veröffentlichten letztes Jahr ihr zweites aufregendes Album "Contradiction", das uns auf ganzer Linie überzeugen konnte. Ab dem 22. Mai 2015 ist endlich auch das lange...



Konzertbericht

 

Konzertveranstaltungen in der Woche sind für manche Bands und Veranstalter immer so ein wenig wie der Tanz auf der Rasierklinge. Mit der Frage, ob auch genügend Fans den Weg zu den Konzerten finden, geht auch immer die Frage einher, wie viele ähnlich gelagerte Veranstaltungen am gleichen Tag stattfinden. Auch am 10.10.2012, als sich die kanadischen Thrasher VIOVOD im Turock zu Essen die Ehre geben, ist von Veranstalterseite ein wenig Ernüchterung zu erkennen. Lediglich 70 Tickets wurden im Vorverkauf abgesetzt, was für eine Band wie VOIVOD, die sich ja nicht jedes Jahr in Deutschland blicken lässt, schon enttäuschend ist. Zwar finden sich noch mehr Leute in Essen ein, um den kauzigen Kanadiern zu huldigen, aber das ‘Ausverkauft’-Schild wird heute nicht an die Türen des Turock gehängt.


Kommentare




Noch 1000 Zeichen verfügbar





neuen Code erzeugen
Bitte gib den Bestätigungs-
code ein um den Kommentar
zu bestätigen: