Bitte loggen Sie sich ein um einen Kommentar verfassen zu können.

  • Aktuelle Termine
  • Eventsuche
Reviews der Band
Dew-Scented - Insurgent

Dew-Scented

"Insurgent"
CD-Review, 2085 mal gelesen, 04.06.2013
Dew-Scented - Icarus

Dew-Scented

"Icarus"
CD-Review, 3896 mal gelesen, 23.07.2012 Wertung 08/10
Dew-Scented - Invocation

Dew-Scented

"Invocation"
CD-Review, 3670 mal gelesen, 15.05.2010 Wertung 08/10
Dew-Scented - Issue VI

Dew-Scented

"Issue VI"
CD-Review, 4792 mal gelesen, 04.07.2005 Wertung 09/10
Dew-Scented - Impact

Dew-Scented

"Impact"
CD-Review, 6005 mal gelesen, 14.08.2003 Wertung 06/10

Interviews der Band
Dew-Scented
Interview mit Leif Jensen zu "Icarus"
2767 mal gelesen, 23.07.2012
Dew-Scented
Dew-Scented
2589 mal gelesen, 22.04.2007
Dew-Scented
Interview mit Leif und Hendrik zu "Issue VI"
2885 mal gelesen, 17.03.2005

Specials der Band
Dew-Scented
Listening Session zu "Issue VI"
2796 mal gelesen, 17.03.2005

News der Band

09.03.2014

2013 war ein sehr ereignisreiches Jahr für DEW-SCENTED! Die Band veröffentlichte die besondere Geburtstags-Compilation "Insurgent", ging im April...

01.04.2013

Im Zuge ihres 20-jährigen Bestehens werden die deutschen Death-Thrasher DEW-SCENTED am 24.05. ihr neues Album "Insurgent" über Metal Blade...

01.01.2013

  Die Thrashmetaller von DEW-SCENTED freuen sich über die Bestätigung ihres vierten Auftritts beim Wacken Open Air 2013. Und ihre Fans freuen sich...

08.11.2012

Erst vor kurzem haben die deutschen Thrash-Urgesteine von DEW-SCENTED bekannt gegeben, dass es eine Tour mit TESTAMENT geben wird, nun wurden die...

06.01.2011

Gitarrist Martin Walczak hat DEW-SCENTED aufgrund von Veränderungen in seinen Lebensumständen verlassen, die es verhindern, derzeit mit...


Live-Reviews der Band
Heaven Shall Burn, As I Lay Dying, Suicide Silence, Dew-Scented
8231 mal gelesen, 16.04.2014
16.04.2014
4068 mal gelesen, 16.04.2014
OsFest V 2004
3278 mal gelesen, 16.04.2014
X-Mas Festivals 2003
5629 mal gelesen, 16.04.2014

Metal.de auf Facebook
Konzertbericht
Was für ein Package! Oder aber auch: Was geht jetzt? Die Reaktionen auf das Billing der diesjährigen Ausgabe der Traditions-Frühlingstour No Mercy fielen vorab doch sehr unterschiedlich aus...Kein Wunder, denn normalerweise würde man als Doppel-Headliner nicht gerade die so unterschiedlich angelegten MOONSPELL, Portugals Dark Metal-Export Nummer 1 und die Grind-Helden der ersten Stunde, NAPALM DEATH auf einer Tour zusammenlegen.
Andererseits waren die No Mercy-Festivals in den letzten Jahren manches Mal auch bestimmt von zu viel Gleichklang und die abwechselnden SIX FEET UNDER und CANNIBAL CORPSE-Ausgaben boten mit weiteren teils sechs bis sieben Acts aus dem Death Metal-Bereich nicht gerade viel Neues und den Titel "No Mercy" etwas im Ansehen sinken, zumal man mit zu vielen Bands bereits am Nachmittag starten musste. 2007 hat man umgedacht und präsentierte mit nur noch 5 Bands eine geniale Mischung aus angesagten Bands verschiedener Couleur, die auf ihre Art jedoch alle voll auf die zwölf zu geben verstehen...

Bei den hierzulande nur in Death Metal-Insider-Kreisen so richtig bekannten Tchechen ROOT, die immerhin schon seit Ende der Achtziger existieren, tat sich anfänglich in der Batschkapp aber auch um rund 19 Uhr noch herzlich wenig. Die bereits sehr frühlingshaften Temperaturen liessen die Metaller einfach noch draußen verharren, während sich drinnen ihr glatzköpfiger Sanges-Langbart Jiri "Big Boss" Valter und seine vier Mannen trotzdem alle Mühe gaben, etwas Höflichkeitsapplaus zu ernten.
Ist ja auch reichlich schwer, wenn man sich als alte Kult-Truppe ohne anständigen Plattenvertrag und nicht gerade super eingängigem Sound irgendwo im doomigen Düster Death Metal, versucht zu behaupten. Dafür gebührt ihnen aber großer Respekt, selbst wenn der allbemeine Band-Sound auch einfach viel zu dünn erscheint. Interessierte sollten trotzdem mal die myspace-page checken unter dem namen "rootcze", wo man auch das gerade frisch erschienene "Daemon Viam Invenient"-Album bestellen kann.


Kommentare




Noch 1000 Zeichen verfügbar





neuen Code erzeugen
Bitte gib den Bestätigungs-
code ein um den Kommentar
zu bestätigen: