Bitte loggen Sie sich ein um einen Kommentar verfassen zu können.

News

Agnostic Front

Die Harcore-Veteranen AGNOSTIC FRONT enthüllen Titel, Cover und Tracklist des neuen Albums, welches am 04. April 2015 über Nuclear Blast erscheinen wird. Das elfte Album wird auf den Namen "The...



Paradise Lost

Das nunmehr vierzehnte Studioalbum der Briten wird den Titel "The Plague Within" tragen und am 01. Juni 2015 über Century Media veröffentlicht. Für die Produktion und den Mix zeichnet Jaimie...



Archive

Die britischen Trip-Hop-Prog-Rock-Genreclasher ARCHIVE werden im Februar ihr frisch erschienenes zehntes Studioalbum "Restriction" live in Europa vorstellen. Gerade die deutschen Fans der...



Slayer

Es ist noch nicht lange her, da gab es bei H&M SLAYER-Shirts (wir haben berichtet) zu kaufen. Offiziell oder nicht, wir wissen es nicht. Ganz offiziell haben SLAYER jetzt nachgelegt und...



Blind Guardian

, Am 30. Januar erscheint das schon spannend erwartete neue Werk "Beyond The Red Mirror" von BLIND GUARDIAN. Die Band veröffentlicht dazu nun den sechsten Trailer und erklärt in dieser Episode den...



Konzertbericht
Lachend, singend, redend und immer einen Glimmstengel in der Hand – so begeisterte HIM-Frontmann Ville Valo Ende vergangener Woche die Hamburger. Die Odyssey hat also begonnen. Genauer: Die Jägermeister Love Metal Odyssey von HIM und Co-Headliner Zeraphine durch Deutschland. Sowohl am Donnerstag als auch am Freitag brachten Ville und Co die Große Freiheit zum Platzen: Beide Konzerte waren ausverkauft. Ärgerlich jedoch, dass die Gigs als Frühshows angesetzt waren, sich die Türen daher schon um 18 Uhr öffneten und alle Bands etwas weniger Zeit hatten, als an anderen Orten – um 23 Uhr musste der Saal komplett frei geräumt und das Equipment verstaut worden sein. So gingen die Hamburger Pinkostar bereits um 18.20 Uhr auf die Bühne. Als erste von drei Bands spielen zu müssen, ist zumeist eine recht undankbare Aufgabe, für Pinkostar jedoch kein Problem: Sie nutzten ihren Heimvorteil gekonnt aus sorgten schon zu früher Stunde für gute Stimmung im Saal.

Ville Valo / HIM


Kommentare




Noch 1000 Zeichen verfügbar





neuen Code erzeugen
Bitte gib den Bestätigungs-
code ein um den Kommentar
zu bestätigen: