Bitte loggen Sie sich ein um einen Kommentar verfassen zu können.

News

Knock Out Festival

Das KNOCK OUT Festival kann für die aktuelle Ausgabe am 20.12.2014 einen weiteren hochkarätigen Act präsentieren. Die schwäbischen Power Metaller PRIMAL FEAR geben sich in Karlsruhe die Ehre....



Nightwish

Die Finnen von NIGHTWISH arbeiten derzeit am noch unbetitelten Nachfolger zu "Imaginaerum" - da es aber bisher weder Titel noch Höreindrücke gibt, hat sich der Sechser um Tuomas Holopainen...



Rock am Ring

Das Oberlandesgericht Koblenz hat in einer aktuellen Entscheidung die vorliegende einstweilige Verfügung gegen Marek Lieberberg aufgehoben und ihm das Namensrecht an "Rock am Ring" zugesprochen....



Euroblast Festival

Newsnachschlag beim Euroblast X, das vom 02.-04. Oktober 2014 in Köln stattfinden wird: Mittlerweile haben die Veranstalter den Spielplan mit den Tagesaufteilungen veröffentlicht. Außerdem wird es...



Morgoth

Mit der Veröffentlichung des Titeltracks der 7"-Single "God Is Evil" heizen die deutschen Todesmetaller MORGOTH ihre Rückkehr weiter an. Die B-Site trägt den Titel “Die As Deceiver” und dürfte...



Konzertbericht
Lachend, singend, redend und immer einen Glimmstengel in der Hand – so begeisterte HIM-Frontmann Ville Valo Ende vergangener Woche die Hamburger. Die Odyssey hat also begonnen. Genauer: Die Jägermeister Love Metal Odyssey von HIM und Co-Headliner Zeraphine durch Deutschland. Sowohl am Donnerstag als auch am Freitag brachten Ville und Co die Große Freiheit zum Platzen: Beide Konzerte waren ausverkauft. Ärgerlich jedoch, dass die Gigs als Frühshows angesetzt waren, sich die Türen daher schon um 18 Uhr öffneten und alle Bands etwas weniger Zeit hatten, als an anderen Orten – um 23 Uhr musste der Saal komplett frei geräumt und das Equipment verstaut worden sein. So gingen die Hamburger Pinkostar bereits um 18.20 Uhr auf die Bühne. Als erste von drei Bands spielen zu müssen, ist zumeist eine recht undankbare Aufgabe, für Pinkostar jedoch kein Problem: Sie nutzten ihren Heimvorteil gekonnt aus sorgten schon zu früher Stunde für gute Stimmung im Saal.

Ville Valo / HIM


Kommentare




Noch 1000 Zeichen verfügbar





neuen Code erzeugen
Bitte gib den Bestätigungs-
code ein um den Kommentar
zu bestätigen: