Bitte loggen Sie sich ein um einen Kommentar verfassen zu können.

News

metal.de

Es ist ein trauriger Tag für metal.de. Heute ist ein wunderbarer Mensch, leidenschaftlicher Musikliebhaber und großartiger Kollege von uns gegangen. Unser guter Freund und angesehener Konzert- und...



Sylosis

SYLOSIS werden ihr viertes Studioalbum "Dormant Heart" am 16. Januar 2015 veröffentlichen. Die Band hat nun den ersten Album-Trailer zur Platte veröffentlicht. Frontmann Josh Middleton berichtet...



Rise Of The Northstar

Die Manga Metal Mosher RISE OF THE NORTHSTAR haben einen Teaser zur kommenden Digital-Single "Dressed All In Black" veröffentlicht, wozu ihr das Video weiter unten sehen könnt. Der Song wird ab...



Metallica

Kein Ende in Sicht bei der Veröffentlichungsflut von Metallica: Die Band wird ihren vergriffenen, bahnbrechenden, aber auch kontrovers diskutierten Film "METALLICA: Some Kind Of Monster" am 21....



Agathodaimon

Wie die deutschen Dark-Metaller auf ihrer Facebookseite bekannt gegeben haben, wird sich die Band auf unbestimmte Zeit auflösen. Ob und falls ja wann die Band zurückkomme, stehe laut Bandkopf...



Konzertbericht

Ganz oder gar nicht, schwarz oder weiß. MANOWAR ist ja tatsächlich immer noch eine der Bands, an denen sich komplett die Geister scheiden: Die Die-Hard-Fans sind so fanatisch wie bei kaum einer anderen Kapelle, der Rest der Metal-Welt hält sie für eine Lachnummer, wendet sich von Fremdscham-Attacken geschüttelt ab ob des ihrer Ansicht nach peinlichen Gehabes der vier US-amerikanischen True-Metal-Krieger. Auch die Stimmen, die Ausverkauf, Veröffentlichungs-Overkill und fehlende Kritikfähigkeit anprangern, sind in den letzten Jahren stets lauter geworden.

Die zehn Konzerte umfassende “Death To Infidels“-Tour im Januar 2010 sorgte neben stolzen Ticketpreisen (67 Euro in Köln) sowie einer Setlist, die für jeden MANOWAR-Fan der frühen Stunde schwer zu verdauen ist, auch anderweitig für Schlagzeilen: In Fürth stand das Konzert kurz vor dem Abbruch, weil ein später nicht zu ermittelnder Konzertbesucher Buttersäure im Publikum verspritzt hatte (und für vier Leichtverletzte sorgte), in Ludwigsburg musste die Halle nach einer Bombendrohung zwischenzeitlich geräumt werden.

So durfte man gespannt sein, wie sich all dies auf die letzte Show der MANOWAR-Tour in Köln auswirken würde.

Tourposter


Kommentare




Noch 1000 Zeichen verfügbar





neuen Code erzeugen
Bitte gib den Bestätigungs-
code ein um den Kommentar
zu bestätigen: