Bitte loggen Sie sich ein um einen Kommentar verfassen zu können.

News

Stellar Master Elite

Die etwas schwerer zu fassende, aber konsequent ihren Weg gehende Extreme-Progressive-Metalband STELLAR MASTER ELITE haben mit "1. Transmission : Disrupt" einen ersten Höreindruck ihres am 01.10....



Soulfly

SOULFLY haben mit ihren Neuling "Archangel" endlich wieder alle Säcke zum baumeln gebracht. Jetzt gibt es auch das passende Musikvideo zum Titelsong im passenden Undergroundsetting. Also - alle...



Furnaze

Die Londoner Thrasher FURNAZE werden gemeinsam mit BLOODPUNCH zwei Konzerte in Deutschland spielen. Die sehr symphatischen Engländer sind eine absoluter Live-Geheimtipp im Thrash-Kosmos und...



At The Gates

Die Death-Metal-Urgesteine AT THE GATES haben ein Video zu ihrem Song "The Book Of Sand (The Abomination)" veröffentlicht. Zu hören ist der Titel auf dem aktuellen Album "At War With Reality",...



Ozzy Osbourne

Wer dachte, dass die Solokarriere von OZZY OSBOURNE vorbei ist, nur weil er die letzten Jahre wieder mit BLACK SABBATH musizierte, der hat sich getäuscht. Laut Aussagen von Sylvia Rhone (Epic...



Konzertbericht
MISERY SPEAKS hatten die undankbare Aufgabe, diesen großen Abend zu eröffnen. Waren sie auf der Tour mit THE SORROW im Februar noch der beste Act, so schienen sie im Columbia Club nicht allzu gut anzukommen. Zwar war die Halle bereits halbwegs gut gefüllt, jedoch entfachten die Münsteraner nur in den ersten Reihen Feuer. Ein paar Matten kreisten, doch überwiegend verzog sich das Publikum lieber in Richtung Merch-Stand oder an die Bar. Schade, denn die Jungs sind auf der Bühne wirklich sehenswert, mit spaßigen Ansagen zwischendurch und einem enormen Bewegungspotenzial. Alles in allem waren MISERY SPEAKS ein amtlicher Opener, welcher vom Publikum leider nicht so ganz wahrgenommen wurde.
Kommentare




Noch 1000 Zeichen verfügbar





neuen Code erzeugen
Bitte gib den Bestätigungs-
code ein um den Kommentar
zu bestätigen: