Bitte loggen Sie sich ein um einen Kommentar verfassen zu können.

Reviews der Band
Sinister - The Carnage Ending

Sinister

"The Carnage Ending"
CD-Review, 2610 mal gelesen, 22.09.2012 Wertung 08/10
Sinister - Legacy Of Ashes

Sinister

"Legacy Of Ashes"
CD-Review, 1957 mal gelesen, 08.12.2010 Wertung 06/10
Sinister - The Silent Howling

Sinister

"The Silent Howling"
CD-Review, 3564 mal gelesen, 21.08.2008 Wertung 08/10
Sinister - Afterburner

Sinister

"Afterburner"
CD-Review, 3897 mal gelesen, 27.05.2006 Wertung 08/10
Sinister - Savage or Grace

Sinister

"Savage or Grace"
CD-Review, 4155 mal gelesen, 26.06.2003 Wertung 07/10

News der Band

15.04.2014

Die neue Platte der Holländer SINISTER trägt den aussagekräftigen Titel "The Post Apocalyptic Servant" und erscheint am 23.Mai 2014 via Massacre...

11.01.2013

Massacre Records werden am 01. Februar eine 'digital only'-Compilation der niederländischen Death-Metal-Urgesteine SINISTER veröffentlichen....

05.09.2012

SINISTER werden am 28. September 2012 ihr neues Album "The Carnage Ending" via Massacre Records veröffentlichen! Aufgenommen wurde das Album...

17.07.2012

Die holländische Death-Metal-Vereinigung SINISTER wird am 28. September ihr neues Album "The Carnage Ending" ins Rennen schicken. Das Geschoss...

22.05.2011

Aad Kloosterwaard, Sänger der niederländischen Death-Metal-Band SINISTER, steht nach dem Ausstieg seiner Kollegen Alex Paul (Gitarre), Edwin van...


Live-Reviews der Band
23.04.2014
5496 mal gelesen, 23.04.2014

Metal.de auf Facebook
Konzertbericht
Das Mosh It Up Festival in Aachen ging in diesem Jahr bereits in die 15. Runde. Und auch in diesem Jahr konnten die Mitinitiatoren SCORNAGE auf ein fettes Billing setzen. Und natürlich achteten die Aachener wieder auf eine ausgewogene Mischung aus neueren Bands wie EVIL HEDGEHOG, Undergroundgrößen wie WITCHTOWER oder BELIAR, sowie der holländischen Death-Metal-Legende SINISTER. Leider handelt der folgende Bericht lediglich vom Auftritt der Gruppe SCORNAGE, da hinsichtlich der Organisation des anwesenden Redakteurs die übrigen Bands nicht gesehen werden konnten. Zuschauertechnisch gestaltete sich das diesjährige Mosh It Up Festival jedoch nicht zu den erfolgreichsten der Geschichte. Knapp 160 zahlende Gäste wurden gezählt, wobei sicherlich das gnadenlos gute Wetter eine tragende Rolle spielte. Das Festival wird in einem ehemaligen Bunker abgehalten, in dem angenehme Temperaturen herrschen. Der Innenbereich ist auf zwei Bühnen in verschiedenen Räumen geteilt, wodurch man die Möglichkeit hat, nach dem Auftritt einer Band schnell die nächste Truppe auf die Bühne schicken zu können.


Kommentare




Noch 1000 Zeichen verfügbar





neuen Code erzeugen
Bitte gib den Bestätigungs-
code ein um den Kommentar
zu bestätigen: