Bitte loggen Sie sich ein um einen Kommentar verfassen zu können.

Reviews der Band
Slayer - World Painted Blood

Slayer

"World Painted Blood"
CD-Review, 11858 mal gelesen, 11.10.2009 Wertung 08/10
Slayer - Christ Illusion

Slayer

"Christ Illusion"
CD-Review, 10216 mal gelesen, 16.06.2007 Wertung 07/10
Slayer - Reign In Blood

Slayer

"Reign In Blood"
CD-Review, 9566 mal gelesen, 01.03.2007
Slayer - God Hates Us All

Slayer

"God Hates Us All"
CD-Review, 12743 mal gelesen, 06.10.2001 Wertung 08/10
Slayer - Diabolus In Musica

Slayer

"Diabolus In Musica"
CD-Review, 9996 mal gelesen, 24.08.1998 Wertung 06/10

Interviews der Band
Slayer
Tom Araya spricht über World Painted Blood
5145 mal gelesen, 12.10.2009

Specials der Band
Slayer
Ein Nachruf auf SLAYERs Jeff Hanneman
6278 mal gelesen, 06.05.2013

News der Band

10.01.2014

MACHINE HEAD-Kopf Robb Flynn hat eine Reihe hochkarätiger Musikerfreunde um sich geschart, um ein Benefizkonzert zugunsten einer guten Freundin zu...

31.05.2013

Vor wenigen Tagen ist Jeff Hanneman beigesetzt worden, aber nun befinden sich auch alle Hoffnungen der Fans auf ein versöhnliches Ende im Streit um...

28.05.2013

Am vergangenen Donnerstag, den 23. Mai wurde der verstorbene SLAYER Gitarrist Jeff Hanneman öffentlich beigesetzt. Er starb bereits am 2. Mai...

10.05.2013

Nun scheint es amtlich zu sein: SLAYER Gründer Jeff Hanneman wurde nicht Opfer eines Spinnenbisses. Die Band gab jetzt offiziell bekannt, dass...

09.05.2013

Tom und Kerry melden sich nach dem Tod von Jeff Hanneman zum ersten Mal mit Informationen zur Zukunft der Band zu Wort. Einen Nachruf auf den...


Live-Reviews der Band
European Carnage
9716 mal gelesen, 23.04.2014
Sonisphere
5510 mal gelesen, 23.04.2014
Unholy Alliance: Chapter III
9127 mal gelesen, 23.04.2014
Slayer
1222 mal gelesen, 23.04.2014

Metal.de auf Facebook
Konzertbericht
Warum fährt man als Kölner eigentlich nach Düsseldorf? Da kann’s nur zwei Gründe geben: 1. Die Haie schießen die DEG vom Eis. 2. In der Philipshalle spielen Slayer. Für den 30.09.2004 galt Grund Nummero 2. Die „Unholy Alliance“ würde Düsseldorf heimsuchen : Slipknot und natürlich fuckin’ Slayer, unterstützt von Hatebreed. Dabei hatte ich den „Tattoo The Planet“ Gig von 2001 in der Philipshalle noch gut im Gedächtnis und so kamen doch einige Erinnerungen hoch, als wir am frühen Abend vor der Halle ankamen. Damals sah ich mich allerdings von Cradle Of Filth Anhängern umzingelt, während drei Jahre später die Slipknot Maggots zunächst die zahlenmäßige Überlegenheit innehatten. Das durchschnittliche Alter der Slipknot Fans 2004 und der Cradle Jünger 2001 war interessanterweise vergleichbar. Musste so um die 14 liegen. Heuer haben einige Sextaner den Schnitt nach unten getrieben, während drei Winter zuvor einfach jeder 14 war (harr!). Ich wusste gar nicht, dass es Slipknot-Merchandise in diesen Größen gibt. Naja, was soll’s, schließlich spielten Slayer – da nimmt man so Einiges in Kauf ;-) Nach einigen Bechern erfrischenden Pils (uärch!) und ner Flasche Früh Kölsch vom Kiosk (hier sei noch einmal Dank an den tapferen Außenposten im Feindesland gesagt) als Vorglüher ging’s dann gegen 19.00 h in die Halle. [Audaron]

Kleine Slipknot Fans


Kommentare




Noch 1000 Zeichen verfügbar





neuen Code erzeugen
Bitte gib den Bestätigungs-
code ein um den Kommentar
zu bestätigen: