Bitte loggen Sie sich ein um einen Kommentar verfassen zu können.

Reviews der Band
Tankard - R.I.B.

Tankard

"R.I.B."
CD-Review, 3459 mal gelesen, 10.06.2014 Wertung 08/10
Tankard - A Girl Called Cerveza

Tankard

"A Girl Called Cerveza"
CD-Review, 1483 mal gelesen, 20.08.2012 Wertung 07/10
Tankard - Two Faced

Tankard

"Two Faced"
CD-Review, 2335 mal gelesen, 09.09.2011
Tankard - The Morning After / Alien

Tankard

"The Morning After / Alien"
CD-Review, 1874 mal gelesen, 29.08.2011
Tankard - Zombie Attack

Tankard

"Zombie Attack"
CD-Review, 1724 mal gelesen, 29.08.2011

Interviews der Band
Tankard
Interview mit Gerre zu "A Girl Called Cerveza"
1777 mal gelesen, 26.09.2012
Tankard
Interview mit Gerre über "Open All Night Reloaded"
2984 mal gelesen, 27.12.2009
Tankard
Tankard
3401 mal gelesen, 23.12.2008

Specials der Band
News der Band

06.06.2014

TANKARD, die in naher Zukunft ihr neues Album "R.I.B." veröffentlichen werden, haben sich mit ihren Landsmännern von DESTRUCTION zusammengetan,...

05.05.2014

Die Frankfurter Bierkönige TANKARD haben mit "Fooled By Your Guts“ den ersten Song des kommenden Albums "R.I.B.“ veröffentlicht. Das Album...

26.03.2014

Die Frankfurter Thrash-Metal-Urgesteine TANKARD haben neue Teile des Covers ihres kommenden Albums "R.I.B." enthüllt! Die Platte wird derzeit im...

27.02.2014

Die Frankfurter Thrash-Urgesteine TANKARD geben Einblick in ihre Studioarbeit zum kommenden Album "R.I.B" (Rest In Beer). Nachdem im ersten Teil...

19.02.2014

Mit "R.I.B." (das jeder Kenner der hessischen nicht-nur-Äppelwoi-Vernichter sofort zu "Rest In Bier" vervollständigen können dürfte), hat auch die...


Live-Reviews der Band
26.10.2014
6514 mal gelesen, 26.10.2014
Queens Of Metal 2009
6850 mal gelesen, 26.10.2014
Metal Meeting XII
2854 mal gelesen, 26.10.2014
Walpurgis Metal Days
3791 mal gelesen, 26.10.2014

Metal.de auf Facebook
Konzertbericht
Pünktlich zum Nikolaustag begab ich mich wiedermal in das verträumte Gunzendorf, um im Rahmen des ersten „Drunken Christmas Meeting“ den himmlischen Klängen Tankards, Delirium Tremens und Mary Fucking Anns zu lauschen. Schon beim Betreten des Saals wurde mir eins klar: der heimliche Headliner des heutigen Abends würde eindeutig das Gunzendorfer Bier sein.

Flyer


Kommentare




Noch 1000 Zeichen verfügbar





neuen Code erzeugen
Bitte gib den Bestätigungs-
code ein um den Kommentar
zu bestätigen: