Bitte loggen Sie sich ein um einen Kommentar verfassen zu können.

News

An dem Zündfunk Interview mit Sven Regener (ELEMENT OF CRIME) ist vermutlich kaum einer, der sich für die Urheberrechtsdebatte in Deutschland interessiert, vorbeigekommen. Laut einer Umfrage der Musikwoche halten mehr als 90% der Befragten die Meinung von Regener für richtig, 80,8% meinen sogar, dass sich mehr Künstler zu dem Thema äußern sollten.

(Quelle: Musikwoche)

Wie sieht es denn mit unseren Lesern aus? Was haltet Ihr von der Position Sven Regeners?

Quelle: Mediabiz/ Musikwoche


Kommentare




Noch 1000 Zeichen verfügbar





neuen Code erzeugen
Bitte gib den Bestätigungs-
code ein um den Kommentar
zu bestätigen:

melden Kim H. (unregistriert) | 10.04.2012 | 17:01 Uhr

Seh ich da ziemlich mit anderen Augen. Natürlich ist es scheisse, wie manche Leute halt sich wirklich alles nur noch kostenlos irgendwo ziehen, aber muss ich auch sagen, das für so einige kleinere Bands, seiten wie YouTube Gold sind. Kostenlose...  

xeledon
melden xeledon | 10.04.2012 | 18:40 Uhr

Am meisten hat mich am Regener-Statement angekotzt, wie er pauschal jeden, der das aktuelle Urheberrecht für nicht mehr zeitgemäß hält, als Selbstbediener verunglimpft, der nicht bereit ist, für die Leistung eines Künstlers zu zahlen. Denn das...  

Eckart
melden Eckart | 10.04.2012 | 18:46 Uhr

Es geht ja nicht darum, dass es YouTube oder Last.fm gibt oder nicht, sondern es geht darum, dass sich YouTube (und somit Guugel) weigert, einen angemessenen Betrag pro Klick an die Künstler abzuführen (in diesem Fall über die...  

melden Guido (unregistriert) | 10.04.2012 | 18:49 Uhr

Regener und Kollegen können ruhig abgehen wie ein HB-Männchenn. Oder sich als Protest nackt vorm Reichstag anketten. Aber sie werden die Zeit nicht zurück drehen. das hat noch nie funktioniert. Hat nicht funktionier nach der Erfindung des...  

xeledon
melden xeledon | 10.04.2012 | 20:32 Uhr

Angesichts der Klick-Zahlen wird aus dem Centbruchteil bei YouTube natürlich auch wesentlich schneller eine relevante Summe als bei kleineren Video-Plattformen, so dass man sich vom Feilschen um die dritte oder vierte Nachkomma-Stelle nicht...  

melden Kim H. (unregistriert) | 10.04.2012 | 23:52 Uhr

@Eckart: Ich bezoge mich auf Kanäle von Bands bei YouTube, 240p User Uploads. Nur selbst da wird alles in Grund um Boden gesperrt, das kotzt sehr viele Bands aus dem Ausland an.