Bitte loggen Sie sich ein um einen Kommentar verfassen zu können.

  • Aktuelle Termine
  • Eventsuche
Amazon-Empfehlung
Reviews der Band
Accept - Stalingrad

Accept

"Stalingrad"
CD-Review, 2186 mal gelesen, 23.07.2012 Wertung 09/10
Accept - Blood Of The Nations

Accept

"Blood Of The Nations"
CD-Review, 5210 mal gelesen, 12.08.2010 Wertung 08/10

Interviews der Band
News der Band

24.07.2014

Heute haben die Heavy Metal Pioniere ACCEPT den ersten (von drei) Online Trailern veröffentlichen, in dem Gitarrist Wolf Hoffmann diverse Details...

22.04.2014

ACCEPT – kündigen "BLIND RAGE" Tour 2014 an Das neue Album "Blind Rage" wird am 18. Juli veröffentlicht werden. Die Tourdaten zum anstehenden...

03.04.2014

  Die deutsche Heavy-Metal-Truppe ACCEPT wird im Sommer ein neues Album veröffentlichen. Die neue Platte wird den Titel "Blind Rage" trage und am...

29.07.2013

Die deutschen Heavy-Metal-Legenden ACCEPT sind als Headliner für zwei Festivalshows im Dezember bestätigt: Zunächst werden die Solinger am...

28.02.2012

Mit "Blood Of The Nations" erreichten ACCEPT was keiner erwartet hätte: Nach einer langjährigen Abstinenz vom Musikbiz gelang den Teutonenrockern...


Live-Reviews der Band
Blood Of The Nations-Tour 2011
3988 mal gelesen, 29.07.2014
29.07.2014
8252 mal gelesen, 29.07.2014

Metal.de auf Facebook
CD-Review

Rich and Famous

Artikel veröffentlicht am 02.08.2002 | 7852 mal gelesen Okay, okay...Accept haben vor ungefähr zwei Jahrzehnten mehrere wichtige Beiträge zur Metalszene - auch auf internationaler Ebene - geliefert. Aber schon seit einem Jahrzehnt kann ich mir vor allem die neueren Outputs nicht mehr anhören. Auch würde ich mich nicht gerade als Fan der Combo bezeichnen - der keifende Giftzwerg "Udo D." und sein Tarnhosenoutfit wirken da eher abschreckend. Die vorliegende CD im Digipack mit Goldprägedruck ist jedoch hauptsächlich als eine Fan-Veröffentlichung anzusehen. Sie bietet statt neuem Material insgesamt drei Audiotracks, die von erlesener Seltenheit sein sollen: Der rock´n´rollige Opener "Rich and Famous", der bisher nur als Japan-Bonustrack erschienen ist, des weiteren "Breaker" in einer "Demoversion" (sprich: bescheidene Qualität) und abschliessend noch "Writing on the Wall" in einer "Acoustic Version". Abschliessend bietet der Rundling einen umfangreichen Multimediatrack, welcher die aktuelle DVD "Metal Blast from the Past" vorstellt und die komplette Bandhistory und weiteres unveröffentlichtes Material (laut Infozettel) enthalten soll, auf meinem PC aber nur in Form einer Moviedatei (und als Quicktime-Filmchen läuft) angezeigt wird. Vielleicht bin ich ja auch nur zu doof, es zu öffnen...oder aber nicht würdig genug *ggg*. However, diese CD ist lediglich etwas für absolute "Accept"-Fans (gibt´s die heutzutage überhaupt noch ?) und ich enthalte mich in diesem Fall einer Wertung.
Kommentare
Kommentar schreiben Leserwertung: Wertung 10/10




Noch 1000 Zeichen verfügbar





neuen Code erzeugen
Bitte gib den Bestätigungs-
code ein um den Kommentar
zu bestätigen:

melden Wertung 10/10 Deleted User | 03.08.2002 | 01:00 Uhr

Natürlich gibt es noch ACCEPT-Fans!! Accept is einfach nur genial, ich besitze alle Alben und jedes ist ein wahrer Genuss. Unvergleichbare Gitarren-riffs und soll und eine krasse Stimme von Udo!! Diese Band kann man JEDEM Fan von Heavy Metal...  

melden Wertung 10/10 Deleted User | 06.08.2002 | 01:00 Uhr

Als absoluter ACCEPT-Fan (die Jungs waren die wichtigste und beste deutsche Metal-Band der 80er und frühen 90er) gibts für dieses Teil natürlich nur die Höchstwertung. Kleiner Tip für alle, die einen DVD-Player ihr eigen...  

melden Wertung 10/10 Deleted User | 18.08.2005 | 01:00 Uhr

Meiner Meinung nach haette man sich das Review in dieser Form sparen koennen. Fuer meinen Geschmack etwas zu unsachlich. Udo Dirkscheider als keifenden Giftzwerg hinzustellen ist ne Frechheit. Gut, Udos Stimme ist Geschmacksache, mir als Accept Fan...