Bitte loggen Sie sich ein um einen Kommentar verfassen zu können.

Amazon-Empfehlung
Reviews der Band
ALPHA TIGER - Beneath The Surface

ALPHA TIGER

"Beneath The Surface"
CD-Review, 2838 mal gelesen, 14.01.2013 Wertung 09/10

News der Band

08.10.2012

ALPHA TIGER laufen gerade auf Hochtouren, damit das neue Album "Beneath The Surface" am 25. Januar 2013 erfolgreich einschlagen kann. Das...

07.09.2012

Die sächsische Band ALPHA TIGER, die im letzten Jahr mit "Man Or Machine" debütierte, hat einen Plattenvertrag bei Century Media Records...


Metal.de auf Facebook
Ähnliche Artikel
Wieder im Studio news

Sebastian Bach

Sänger, Schauspieler und ehemaliger SKID ROW-Sänger SEBASTIAN BACH ist wieder im Studio, um...
CD-Review

Man Or Machine

Artikel veröffentlicht am 09.05.2011 | 2617 mal gelesen

Bitteren Herzens musste ich über die letzten Jahre feststellen, dass sich der Großteil der neu formierten Bands lieber dem Einheitsbrei anschließt und mit gutturalem Gesang agiert, also quasi den Weg des geringsten Widerstands wählt, als auf eigene Innovation und Ideen zu setzen. Denn Grunzgesang liegt schwer im Trend, gehört fast schon zum „guten Ton“ in der modernen Metal-Welt. Resultat ist eine unüberschaubare Masse an musikalisch gleichförmiger Kapellen, die sich scheinbar immer nur aufs neue kopieren will. Auf der anderen Seite gibt es die Formationen, die nicht viel auf Trends geben und unbeirrt ihren eigenen Weg gehen. Eine dieser Formationen ist ALPHA TIGER aus Sachsen.

Auf ihrem Debut-Album “Man Or Machine“ schlägt der junge Fünfer zwar nicht gerade den allerneusten Weg ein, bewegt sich aber ebenso wenig auf ausgetrampelten Pfaden. Denn ihre Musik orientiert sich stark am US-Metal der 80er Jahre, also an einem Musikstil den viele bereits ausgestorben glaubten. Nach einem ruhigen Intro wird man sogleich von authentischen Gitarrenklängen und treibenden Schlagzeugbeats umhüllt und zum Abgehen eingeladen. Die hohe Stimme von Sänger Stephan Dietrich rundet das Gesamtbild passend ab und versetzt den Hörer zurück in die 80er. Nicht selten erinnert er mich an Sebastian Bach zu besten SKID ROW Zeiten. Natürlich ist Stephan nicht ganz so vielseitig wie Herr Bach, aber seine Stimme ist durchaus mitreißend und macht beim Hören zunehmend Spaß. Dabei beweist er ein feines Gespür für die richtigen Melodielinien. Auch die Gitarrenfraktion arbeitet sehr melodieorientiert und erinnert bei einigen Songs, wie beispielsweise “Against The Time“ etwas an die britischen Pioniere IRON MAIDEN. Auch auf zahlreiche Gitarrensolos wird natürlich nicht verzichtet um das traditionelle 80er Flair aufrecht zu erhalten.

Was weiterhin positiv zu Buche schlägt, ist die Variabilität der Tracks. Mit “When Autumn Leaves Fall“ hat man eine schöne Ballade im Gepäck, die den Zuschauer bei Live-Auftritten dazu nötigt, das Feuerzeug zu zücken. Im Gegensatz dazu gehen die meisten Songs mächtig ab und bewegen sich im Uptempo-Bereich. Trotzdem versäumen es ALPHA TIGER nicht, mit kurzen Rhythmus-Spielereien oder Tempovariationen die nötigen Akzente zu setzen.

„Man Or Machine“ ist ein rundum gelungenes Album mit schönem Vintage-Charme, das ich jedem ans Herz legen kann, der auf melodischen 80er Heavy Metal steht, oder IRON MAIDEN vergöttert. Wenn ALPHA TIGER weiterhin so ambitioniert arbeiten werden sie noch viel von sich reden machen.


Kommentare




Noch 1000 Zeichen verfügbar





neuen Code erzeugen
Bitte gib den Bestätigungs-
code ein um den Kommentar
zu bestätigen: