Alcest und Mono live in Berlin
Europa Co-Headliner Tour

Konzertbericht

Billing: Alcest, Mono und PG.Lost
Konzert vom 27.11.2016 | Bi Nuu, Berlin

Nebel liegt über der Stadt.
Nebel umhüllt ALCEST und MONO heute Nacht.

38 Konzerte spielen die französische und japanische Band auf der gemeinsamen Europatour im Herbst 2016. Konzert No32 findet im kleinen aber feinen Berliner Bi Nuu statt und ist schon Wochen vorher ausverkauft. Vielleicht liegt es an dem ungemütlichen Herbstabend oder daran, dass nicht einmal auf Ebay Karten zu bekommen waren, dass es wie ausgestorben um das Schlesische Tor ist, als ich halb acht am Club ankomme. Die Hoffnung, noch Karten für Kollegen zu ergattern, wird jedenfalls enttäuscht.

PG.LOST

Galerie mit 10 Bildern: PG.Lost - Alcest & Mono Tour 2016

Pünktlich 20:00 Uhr betritt die schwedische Band PG.LOST die kleine Bühne und beginnt den Raum mit ihrer Mischung aus klassischen Rockinstrumenten, Synthesizern und, wie es sich für Post-Rock gehört, ohne Gesang zu füllen. Damit beginnen die Schweden einen Konzertabend, der mit seiner Melancholie und seiner Schwere nicht besser in die herbstliche, noch nicht vorweihnachtliche, Stimmung einer Großstadt im Novembernebel passen könnte. PG.LOST wechseln gekonnt zwischen brachialen Passagen und lang auslaufenden, fast schwebenden Melodien. Dabei wechselwirken die einzelnen Einflüsse der Bandmitglieder teils in Synergie, teils so, als würde die Band noch ihren Klang finden müssen. Dies gilt vor allem für das neue Album, bei dem die Musiker individuell ihre Ideen entwickelten, um diese dann im Studio aufeinander prallen zu lassen. Die Schweden sind der perfekte Auftakt für diesen Abend.

ALCEST

Galerie mit 22 Bildern: Alcest - Alcest & Mono Tour 2016

Als nächstes betreten die Franzosen von ALCEST die Bühne und bringen etwas mehr Schwung ins Bi Nuu. Anlässlich des Albums “Kodama”, das sehr stark von japanischer Kultur und Mythologie geprägt ist, ist die Tour mit MONO ein logischer Schritt auf ALCESTs abwechslungsreichem Weg. “Kodama” dominiert mit Stücken wie “Oiseaux De Proie” oder “Je Suis D’Ailleurs” die Setlist, aber es fehlen auch nicht die besonders schönen Stücke des Albums “Shelter”. Die musikalische Darbietung der Stücke lässt keine Wünsche offen und der Sound ist für einen Club dieser Größe gut. Wie üblich für ALCEST sind Neige und seine Band in tiefen Nebel gehüllt, mit dem nicht einmal der Berliner Herbstnebel mithalten kann. Die Fans wiegen sich in träumerischer Entrückung und gehen ihren eigenen Reisen nach, die sie weit weg führen durch Dunkelheit und Nebel. Ausufernde Bewegungen sind aufgrund der Enge nur den Fans in der ersten Reihe vergönnt.

MONO

Galerie mit 26 Bildern: Mono - Alcest & Mono Tour 2016

Schließlich kommen MONO auf die Bühne und beginnen langsam aber intensiv ihre Klangwelt zu erschaffen. Anders als ihre Vorgänger, die zwar starke japanische Einflüsse haben, aber immer noch in europäischer Metal Tradition verhaftet sind, stammt das Quartett um Takaakira Goto aus Japan. Etwas ungewöhnlich scheint zunächst, dass Takaakira Goto und Yoda im Sitzen Gitarre spielen. Die Musik steht im Vordergrund, zu der es gilt, Zugang zu finden, sie zu erleben und vielleicht zu verstehen. Dabei türmen sich die Melodien und Rhythmen zu unglaublich intensiven ja schwindelnden Höhen auf, um dann mit krachendem Donner und Stroboblitz ihre Vollendung zu finden. Und immer wieder ist da etwas Fremdes, das einem nicht ganz und vielleicht auch nach langem Hören zu Hause nicht klar werden wird. Etwas Kryptisches, in das der Hörer das legen kann, was er zwar nicht versteht ihn aber, oder vielleicht gerade deswegen, fasziniert. Das Publikum ist sehr dankbar für diese Erfahrung und der Applaus ist nicht weniger frenetisch als bei ALCEST. MONO haben uns und vielen anderen Berlinern einen Einblick in die Welt des japanischen Post-Rock geboten und wir wollen mehr!

08.01.2017

Ressortleitung Fotografen, Galerien

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 28915 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern
Punkten
Nach Genres filtern
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Alcest und Mono auf Tour

19.10.17metal.de präsentiertThe Optimist - Europe Tour 2017Anathema und AlcestLKA Longhorn, Stuttgart
20.10.17metal.de präsentiertThe Optimist - Europe Tour 2017Anathema und AlcestBackstage Werk, München
29.10.17metal.de präsentiertThe Optimist - Europe Tour 2017Anathema und AlcestBatschkapp, Frankfurt/Main
Alle Konzerte von Alcest und Mono anzeigen »

Kommentare