Bitte loggen Sie sich ein um einen Kommentar verfassen zu können.

Amazon-Empfehlung
Reviews der Band
As I Lay Dying - Awakened

As I Lay Dying

"Awakened"
CD-Review, 4971 mal gelesen, 11.09.2012 Wertung 08/10
As I Lay Dying - Decas

As I Lay Dying

"Decas"
CD-Review, 2847 mal gelesen, 25.10.2011
As I Lay Dying - The Powerless Rise

As I Lay Dying

"The Powerless Rise"
CD-Review, 7113 mal gelesen, 30.04.2010 Wertung 08/10
As I Lay Dying - This Is Who We Are

As I Lay Dying

"This Is Who We Are"
DVD-Review, 7287 mal gelesen, 18.04.2009 Wertung 09/10
As I Lay Dying - An Ocean Between Us

As I Lay Dying

"An Ocean Between Us"
CD-Review, 8207 mal gelesen, 17.09.2007 Wertung 07/10

Interviews der Band
As I Lay Dying
Interview mit Josh Gilbert zu "Awakened"
2216 mal gelesen, 29.10.2012
As I Lay Dying
Interview mit Gitarrist Bill Sgrosso
1966 mal gelesen, 23.06.2010
As I Lay Dying
As I Lay Dying
16160 mal gelesen, 07.10.2003

Specials der Band
As I Lay Dying
Das meint die Redaktion zu "Awakened"
5485 mal gelesen, 13.09.2012

News der Band

07.04.2014

Die kalifornischen Metalcoreler AS I LAY DYING machen offensichtlich ohne ihren bisherigen und verurteilten Sänger Tim Lambesis weiter. Jetzt...

26.02.2014

Der tiefe Fall des Tim Lambesis nahm heute mit einer neuen Meldung seinen Lauf: Der 33-jährige Sänger der Metalcore-Band AS I LAY DYING aus...

31.05.2013

Foto: traxmagz.com Tim Lambesis, Frontmann von AS I LAY DYING, hat das Gefängnis gestern nach Hinterlegung einer Kaution vorerst wieder verlassen...

12.05.2013

Mittlerweile gibt es weitere Neuigkeiten zum Fall Lambesis, der verdächtigt wird, seine Ehefrau mittels eins Auftragsmörders töten lassen zu wollen...

09.05.2013

Nachdem AILD-Frontmann Tim Lambesis am 07.05. verhaftet wurde (wir berichteten), haben sich nun die Bandkollegen zu Wort gemeldet:, "An unsere...


Live-Reviews der Band
25.10.2014
6188 mal gelesen, 25.10.2014

Metal.de auf Facebook
CD-Review

A Long March: The First Recordings

Artikel veröffentlicht am 18.05.2006 | 9153 mal gelesen Nachdem AS I LAY DYING mit ihren beiden Longplayern "Frail Words Collapse" und besonders "Shadows Are Security" mächtig Staub aufwirbelten und die 500.000er Marke bei den Verkaufszahlen hinter sich gelassen haben, wurden immer mehr Leute heiß auf die Erstlingswerke der MetalCore Helden.
Leider waren die bei Pluto Records veröffentlichten "Beneath The Encasing Of Ashes" und die Split EP mit AMERICAN TRAGEDY oft nur noch zu horrenden Preisen bei diversen Internetbietbörsen zu haben. Metal Blade machen diesem Preiskampf jetzt ein Ende und bringen Album & EP zusammen auf "A Long March" als Cool Price heraus. Eröffnet wird der Silberling durch die 5 Tracks der Split EP aus dem Jahre 2002, die in neu eingespielter Fassung präsentiert werden. Besonders der Übersong "Forever" sticht hier heraus, aber auch die restlichen vier Songs könnten ohne Probleme auf "Frail Words Collapse" oder "Shadows Are Security" stehen. Weiter gehts mit der LP "Beneath The Encasing Of Ashes" auf der es auch keinen Ausfall zu verzeichnen gibt und die mit "Behind Me Lies Another Fallen Soldier" auch einen bekannten Track enthält. Auf "Beneath..." gehen AS I LAY DYING noch deutlich rauher und noisiger zu Werke als heute, auch die Produktion ist nicht so auf Hochglanz poliert, wie bei "Shadows Are Security". Trotzdem kann man hier schon genau sehen, wohin die musikalische Reise in der Zukunft gehen wird.
Kapitel Nr.3 bilden dann die Originalaufnahmen der 2002er EP, die produktionstechnisch leider am wenigsten überzeugen können, was aber bei damals sehr knapp bemessener Studiozeit nicht verwunderlich sein sollte. Abgerundet wird diese Zeitreise durch coole Linernotes und eine sehr schöne Aufmachung. Wie oben bereits erwähnt, wird "A Long March" zum Cool Price in den Handel kommen und sollte somit für alle Fans der harten Klänge erschwinglich sein. Kaufen!
Kommentare
Kommentar schreiben Leserwertung: Wertung 07/10




Noch 1000 Zeichen verfügbar





neuen Code erzeugen
Bitte gib den Bestätigungs-
code ein um den Kommentar
zu bestätigen:

Sickman
melden Wertung 07/10 Sickman | 07.07.2007 | 01:00 Uhr

Nette Aufarbeitung des alten Songmaterials. Auch wenn ich AS I LAY DYING nicht als Metalcore ansehe, werden sie von der allgemeinem Presse immer wieder in diese Ecke gesteckt. An dieser Stelle dann mal für alle Metalcore-Bands: So wirds gemacht!