Arckanum
Update: Neuigkeiten aus dem Studio

News

Update vom 26. Juli 2017:

Aufnahmen abgeschlossen

Wie ARCKANUM-Mastermind Shamaatae heute über sein neues Label Folter Records verlauten ließ, ist er mit den Aufnahmen zu “Den Förstfödde” fertig geworden und arbeitet seit heute am Mastering. Des Weiteren hat er einen Gruß aus dem Studio gesandt:

Bild Arckanum Shamaatae 2017

War schon Troll, bevor es cool war: Shamaatae von ARCKANUM

Na, wenn das mal nicht nach alten Tagen aussieht … wir sind gespannt!


Originalmeldung vom 25. März 2017:

ARCKANUM: “Den Förstfödde” – Das neue Album der schwedischen Black-Metal-Institution

Früher in diesem Jahr kündigte ARCKANUM-Alleinunterhalter Johan “Schamaatae” Lahger noch eine neue EP an, um den Labeleinstand bei Folter Records zu feiern. Nun gibt es noch bessere Neuigkeiten für Fans der Band: Das legendäre schwedische Ein-Mann-Black-Metal-Projekt scheint von der neuen Labelheimat so sehr inspiriert worden zu sein, dass sich die EP gleich zu einem ganzen Album in voller Länge entwickelt hat. Dieses wird auf den Namen “Den Förstfödde” heißen, was zu Deutsch so viel wie “Der Erstgeborene” heißt. Damit ist Jörmungandr gemeint, der erste Sohn der nordischen Götter Loki und Angrboða, dessen gewaltige Macht die ganze Welt umgibt.

Das Album soll, entgegen dessen, was das pagane Konzept vermuten lässt, wieder deutlich düsterer werden als die letzten Alben, und erstmals hat Shamaatae beschlossen, ein Album nicht auf Altschwedisch, sondern komplett auf modernem Schwedisch zu schreiben. Einige Titel sind auch schon bekannt, nämlich “Likt Utgårds Himmel”, “Kittelns Beska” und “Du Grymme Smed”.

“Den Förstfödde” wird das insgesamt neunte Full-Length-Album von ARCKANUM, neben der für skandinavische Black-Metal-Bands obligatorischen Reihe an Demos, EPs und Split-Veröffentlichungen. Des Weiteren ist es das erste Album, das ARCKANUM via Folter Records veröffentlichen, nachdem Season Of Mist die letzten beiden Alben “Helvítismyrkr” (2011) und “Fenris Kindir” (2013) in die Regale gestellt hatte. Ein Cover-Artwork, eine Tracklist oder ein Releasedate sind noch nicht bekannt, bisher hieß es nur, dass das Album im Sommer 2017 erscheinen soll.

metal.de wird euch dazu auf dem Laufenden halten.

Bild Arckanum Band Foto 2013

Verhüllt und verborgen wie eh und je: Schamaatae von ARCKANUM

Quelle: Metal Promotions
26.07.2017

Textchef.

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 29341 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare