Motörhead
veröffentlichen "Heroes"-Cover

News

07.08.2017:

Nun wurde auch das bislang noch unveröffentlichte Lied von MOTÖRHEADS kommenden Coveralbum zugänglich gemacht. Hierbei handelt es sich um “Heroes” von DAVID BOWIE, der während der Sessions zu “Bad Magic” aufgenommen wurde. Mikkey Dee erinnert sich: “Lemmy war sehr, sehr stolz auf den Song, nicht nur weil er so gut geworden ist, sondern auch weil es sehr viel Spaß gemacht hat.”

Dieses Lied ist übrigens auch die Wacken-Hymne 2018, welche auch schon in diesem Jahr dort intoniert wurde.

30.07.2017:

Die britische Legende MOTÖRHEAD veröffentlicht am 01.09.2017 ein Album mit ausgewählten Coverversionen. Generell kann man ja über den Sinn solcher Veröffentlichungen schon streiten, aber dem guten Lemmy (R.I.P.) kann man dann doch eigentlich gar nicht genug huldigen, oder? Zumal es die Tracklist von „Under Cöver“ absolut in sich hat:

01. Breaking The Law (Judas Priest)

02. God Save The Queen (Sex Pistols)

03. Heroes (David Bowie)

04. Starstruck (Ronnie James Dio)

05. Cat Scratch Fever (Ted Nugent)

06. Jumpin’ Jack Flash (The Rolling Stones)

07. Sympathy For The Devil (The Rolling Stones)

08. Hellraiser (Ozzy Osbourne)

09. Rockaway Beach (The Ramones)

10. Shoot ‘Em Down (Twisted Sister)

11. Whiplash (Metallica)

Galerie mit 3 Bildern: Motörhead - With Full Force 2014
Quelle: Blabbermouth
07.08.2017

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 29127 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

6 Kommentare zu Motörhead - veröffentlichen "Heroes"-Cover

  1. Bluttaufe sagt:

    Ich finde die Idee dahinter gar nicht mal schlecht. Besser als die x-te Best Off, verschollene Live Bootlegs, grottige Demos etc.

    1. Sane sagt:

      Naja, die meisten (oder alle?) Cover waren so schon auf den Alben als Bonus oder so vorhanden. Also sprechen wir hier praktisch von einer Cover-best of.
      Die richtige Best of wird sicherlich folgen,inkl bootlegs und anderem schrammel zeug,liner notes und was weiß ich überflüssigem gedöns.
      Vielleicht liege ich auch falsch aber ich denke die Kuh wird einfach zweimal gemolken…

  2. Alien sagt:

    Das Zeug kann noch so schlecht sein oder schon zig mal auf anderen Releases erschienen sein.
    Solange da Motörhead/Lemmy draufsteht, wird das Zeug (leider) gekauft.
    Den Hype um diese Band habe ich nie verstanden und werde es auch post hum nicht.

  3. Bluttaufe sagt:

    “Enter Sandman” fehlt… 🙁

  4. metalfreak sagt:

    Das ist immer und ueberall so ,Linkin Park verkaufen aktuell alleine in den USA 50.000 Alben mehr , der Tod ist das beste Geschaeft und bei Motoehead will das auch gar nicht mehr aufhoeren nach Live und Computerspiel, keine Ahnung was einem hier noch an Leichenflederei aufgetischt wird.

    1. Sane sagt:

      Es gibt ein motörhead Computerspiel???!
      Wie wäre es mit Klopapier damit man sich noch mit lemmys Vermächtnis den arsch abwischen kann…