Bitte loggen Sie sich ein um einen Kommentar verfassen zu können.

Reviews der Band
The Ocean - Collective Oblivion

The Ocean

"Collective Oblivion"
DVD-Review, 3942 mal gelesen, 04.11.2013 Wertung 09/10
The Ocean - Pelagial

The Ocean

"Pelagial"
CD-Review, 9906 mal gelesen, 23.04.2013 Wertung 10/10
The Ocean - Anthropocentric

The Ocean

"Anthropocentric"
CD-Review, 4813 mal gelesen, 14.11.2010 Wertung 08/10
The Ocean - Heliocentric

The Ocean

"Heliocentric"
CD-Review, 9679 mal gelesen, 26.03.2010 Wertung 09/10
The Ocean - Fluxion

The Ocean

"Fluxion"
CD-Review, 5112 mal gelesen, 04.06.2009 Wertung 07/10

Interviews der Band
The Ocean
Interview mit Robin Staps zu "Collective Oblivion"
2344 mal gelesen, 12.01.2014
The Ocean
The Ocean
4217 mal gelesen, 26.03.2010
The Ocean
The Ocean
3547 mal gelesen, 28.12.2007

Specials der Band
The Ocean
Das meint die Redaktion zu "Pelagial"
2948 mal gelesen, 30.04.2013

News der Band

18.12.2013

The Ocean und Der Weg einer Freiheit werden sich im Februar auf eine kleine Deutschlandtour begeben. Für Fans der etwas anderen Art des Dooms und...

30.07.2013

Die Post-Metaller von THE OCEAN, deren letztes, monumentales Konzeptalbum "Pelagial" großes Lob einheimsen konnte, haben ein Video zu...

13.03.2013

THE OCEAN freuen sich, euch heute "Bathyalpelagic II: The Wish in Dreams" von ihrem kommenden Studioalbum "Pelagial" präsentieren zu dürfen. Mix...

12.12.2012

Die Berliner/Schweizer Experimental Metaller THE OCEAN werden am 29. April ihr neues Album über Metal Blade Records veröffentlichen. Den Mix...

11.05.2011

Bevor es Ende Mai mit der europäischen Friction-Tour mit RED FANG, INTRONAUT und EARTHSHIP losgeht (wir präsentieren...), geben Euch THE OCEAN in...


Live-Reviews der Band
Livebericht zur Tour 2014
1595 mal gelesen, 24.10.2014
Pelagial Tour 2013
1351 mal gelesen, 24.10.2014
03.06.2011, Bremen, Tower
2989 mal gelesen, 24.10.2014
Live @ Razzmatazz Barcelona
8165 mal gelesen, 24.10.2014

Metal.de auf Facebook
News

Am 26. April erscheint das neue THE OCEAN-Album "Pelagial" und es verspricht ein Schwergewicht mit buchstäblichem Tiefgang zu werden. Denn der Titel ist Programm. Wie schon der Bandname bezeichnet "Pelagial" den großen weiten Ozean und die verschiedenen Tiefenzonen, die zum Grund des Meeres hin immer weniger Licht hindurch lassen.

Epipelagial, mesopelagial, bathypelagial, abyssopelagial, hadopelagial: Das Album gliedert sich in verschiedene Schichten, ist aber ein durchgehendes Stück Musik. Einen ersten Höreindruck können wir Euch heute - ganz oberflächlich - aus einer der tiefen Schichten bieten. "Let Them Believe" ist Song Nummer 9 des Albums. Augen zu, Luft anhalten und rein!

 

 

Hier könnt Ihr "Pelagial" vorbestellen.

Quelle: Metal Blade Records


Kommentare




Noch 1000 Zeichen verfügbar





neuen Code erzeugen
Bitte gib den Bestätigungs-
code ein um den Kommentar
zu bestätigen: