Bitte loggen Sie sich ein um einen Kommentar verfassen zu können.

Amazon-Empfehlung
Metal.de auf Facebook
CD-Review

We Are Waves EP

Artikel veröffentlicht am 01.08.2012 | 887 mal gelesen

WE ARE WAVES sind nach eigenen Aussagen eine alternative Rockband, die im Stile von beispielsweise SHINY TOY GUNS und Konsorten versuchen ihren Rocksound mit Elektro-Einflüssen zu verfeinern. Auf ihrer nunmehr vierten EP sind somit neben Gitarre, Schlagzeug, Bass und Gesang auch reichlich Synthesizer-Klänge zu finden, die die ganze Platte über die Klangkulisse komplettieren. Dazu ist zu sagen, dass der Einsatz von Synthesizer wohl dosiert ist und eher eine Hintergrundrolle spielt. Und das ist auch gut so, denn oftmals neigen Bands, die diesen Kniff mit den Elektro-Sounds versuchen, dazu die elektronischen Parts in den Vordergrund zu stellen und dadurch hat man oft das Gefühl, dass man eher eine Techno-Platte hört als alternativen Rock.

Im Vordergrund bei den vier Italienern von WE ARE WAVES stehen aber ganz klar der Gesang und die Lyrics, die Sänger Viax zu bieten hat. Und diese sind durchaus schwere Kost und wollen so überhaupt nicht zur sonnigen Jahreszeit passen, denn es geht um Versagen, Abgründe des menschlichen Seins, Schmerz und Tod. Diese melancholische Grundstimmung wird durch den ausdrucksvollen Gesang stark zur Geltung gebracht und durch Schlagzeug und Gitarre gut unterstützt. Die Scheibe bietet vier Tracks, die man sich wohl eher für traurigere Zeiten aufsparen sollte, die Tracks sind alle einwandfrei gespielt, in sich stimmig und liefern guten Stoff zum Nachdenken und melancholischen Sinnieren.Auf den Punkt gebracht: rockiger Sound mit wohl dosierten Synthesizer-Einsätzen, tiefgründigen Texten und ausdrucksstarkem Gesang.


Kommentare




Noch 1000 Zeichen verfügbar





neuen Code erzeugen
Bitte gib den Bestätigungs-
code ein um den Kommentar
zu bestätigen: