Bitte loggen Sie sich ein um einen Kommentar verfassen zu können.

Amazon-Empfehlung
Reviews der Band
Rush - Rush

Rush

"Rush"
Vinyl-Review, 1165 mal gelesen, 24.04.2014
Rush - Clockwork Angels

Rush

"Clockwork Angels"
CD-Review, 4979 mal gelesen, 07.07.2012 Wertung 09/10
Rush - RUSH - das Frühwerk in drei

Rush

"RUSH - das Frühwerk in drei "Sektoren""
CD-Review, 1486 mal gelesen, 04.03.2012
Rush - Snakes & Arrows Live

Rush

"Snakes & Arrows Live"
DVD-Review, 3087 mal gelesen, 16.12.2008 Wertung 09/10
Rush - Snakes & Arrows

Rush

"Snakes & Arrows"
CD-Review, 3831 mal gelesen, 28.05.2007 Wertung 08/10

Specials der Band
Rush
RUSH - das Frühwerk in drei "Sektoren"
1486 mal gelesen, 04.03.2012

News der Band

12.12.2012

Die Rock And Roll Hall Of Fame hat nun offiziell die Musiker bekannt gegeben, die 2013 aufgenommen werden - darunter sind u.a. die Prog Rocker...

01.09.2012

Zu ihrem aktuellen Album "Clockwork Angels" veröffentlichen Rush einen gleichnamigen Roman. Dieser wurde von Drummer Neil Peart gemeinsam mit...

01.06.2010

Bei Amazon.com könnt ihr euch derzeit Audio Samples der beiden heute digital veröffentlichten neuen RUSH-Tracks "Caravan" (Link) und...

20.05.2010

Die Progressive-Metaller RUSH (Link) sind mit Aufnahmen für ihr neues Album beschäftigt und haben im Studio bereits sechs neue Songs...

13.11.2008

Nach dem Live-Album "Snakes And Arrows Live", steht nun auch die dazugehörige DVD der Progressive-Metaller in den Startlöchern....


Metal.de auf Facebook
CD-Review

Snakes & Arrows Live

Artikel veröffentlicht am 21.04.2008 | 2744 mal gelesen RUSH! Diese Band ist eine Legende. So begeistern die Kanadier schon seit 40 Jahren Rocker, Metalfans und Proggies mit unentwegt weiterentwickeltem Songwriting und Innovationen. Und dass diese drei Herren mit den Jahren nichts von ihrem Schwung verloren haben, beweisen sie mit ihrer neuen Live-Scheibe "Snakes & Arrows“. Okay, die Anzahl von Live-Scheiben der Band war in den letzten Jahren etwas hoch frequentiert, aber die Qualität sprach selbstredend immer für sich.

Natürlich kann eine solche Band auf ein Megapotential zurückgreifen, außerdem sind die Musiker bestens aufeinander eingespielt und lassen so einen Perfektionismus in Sachen Sound aufkommen, der seines gleichen sucht. Es ist schon beindruckend, wie diese Band mit nur einem Besetzungswechsel ausgekommen ist, wo andere Bands innerlich schon zerbrochen wären.

Geddy Lee singt natürlich nicht mehr ganz so stark wie in frühen Zeiten, dennoch gibt es weder am Gesang, Gitarre, Bass oder Schlagzeug zu meckern. Der Sound ist glasklar, so dass man sich wünscht, zu Hause ein hochwertigeres Soundsystem stehen zu haben. Die drei Herren führen durch ein Programm voller Hits, angeführt von "Tom Sawyer“, "XYZ“, "Subdivisions“, "Distant Early Warning“ oder natürlich dem größten Hit der Band und absoluten Gassenhauer "The Spirit Of Radio“. Aber auch die Songs der neueren Ära wie "Spindrift“ oder "Far Cry“ machen eine gute Figur und werden vom Publikum frenetisch gefeiert.

Kein Wunder, dass insgeheim jede Prog-Rock- oder Metal-Band von RUSH beeinflusst wurde. Die Herren haben Rockgeschichte geschrieben und dabei Mitstreiter wie YES, SUPERTRAMP oder (frühe) GENESIS weit hinter sich gelassen. Zumindest im Sinne der Kunst.

Auch wer die Alben "Rush In Rio“ oder "Different Stages“ bereits im Regal stehen hat, wird an "Snakes & Arrows“ nicht vorbeikommen. Das Teil ist einfach ein fantastischer Mitschnitt einer fantastischen Band. Mehr braucht nicht gesagt zu werden.
Kommentare




Noch 1000 Zeichen verfügbar





neuen Code erzeugen
Bitte gib den Bestätigungs-
code ein um den Kommentar
zu bestätigen: