All Will Know - Infinitas

Review

KURZ NOTIERT

Bei den ersten Tönen von “Behind The Mask” könnte man hinter “Infinitas” noch IN FLAMES vermuten. Doch sind es die Darmstädter ALL WILL KNOW, die hier ihr drittes Album abliefern. Die Querverweise zu den schwedischen Vorreitern des Melodic Death Metals sind auf der Platte aber noch präsenter, als auf den beiden Vorgängeralben. Allerdings sind ALL WILL KNOW auch den poppigen Auswüchsen von Anders Fridén und co. offensichtlich nicht abgeneigt, denn seine Shouts setzt Sänger Frank Richter eher pointiert ein. Die meiste Zeit über kommt seine klare Singstimme zum Einsatz. Doch die ist leider nicht ganz so stark. Etwas mehr Fokus auf das Shouting hätte der Platte nicht geschadet. Ziemlich cool sind dafür die Keyboards geraten. Anstatt ins Kitschige abzurutschen, geben sie den Songs einfach mehr Tiefe. Ansonsten gibt’s an der instrumentalen Front auch nix zu meckern. Das Riffing ist cool, die Rhythmusfraktion weiß ebenfalls, was sie tut. Absolut solides Ding!

Shopping

All Will Know - Infinitas (Digipak)bei amazon13,99 €bei EMP14,99 €
01.12.2017

"Irgendeiner wartet immer."

Shopping

All Will Know - Infinitas (Digipak)bei amazon13,99 €bei EMP14,99 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 29341 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare