Atlantropa Project - Atlantropa Project

Review

KURZ NOTIERT

Eigentlich ein solider Plan, den das ATLANTROPA PROJECT mit seinem selbstbetitelten Album da gefasst hat: Das “Atlantropa”-Vorhaben des deutschen Architekten und Philosophen Herman Sörgel hat sogar großes Potential für ein gesellschafts- und politkritisches Konzeptalbum wenn man bedenkt, dass die hier thematisierten, zeitgenössischen Probleme vergleichbar sind mit den heutigen. Darüber hinaus brächte ein solches Vorhaben – das Mittelmeer mit einem Staudamm trocken zu legen – eine ganze Reihe von naturwissenschaftlichen Implikationen mit sich, die sich ebenfalls auf mindestens einer Albumlänge abhandeln ließen. Die Möglichkeiten für ein großes, bedeutendes Werk sind also da.

Doch ATLANTROPA PROJECT versäumen es, dem Album inhaltliches Gewicht jenseits der schlichten, oberflächlichen Dokutainment-Ambition zu geben, liefern stattdessen eine Geschichte vom Schlage eines eindimensionalen Bastei-Romanes ab und dichten ihrer zentralen Figur den Charakter eines unbekümmerten Träumers an. Ebenso versäumen ATLANTROPA PROJECT es, mit ihrem am seichten Neo-Prog ausgerichteten Sound wenigstens ein unterhaltsames Album auf die Beine zu stellen. Nur ganz selten ist die Band um die Aufmerksamkeit ihrer Hörer bemüht und verliert sich ansonsten zu gerne in der eigenen Traumblase. Und bei der geradezu obszönen Länge des Albums ist das ein riesiges Problem. Da rettet auch der klare Sound nicht mehr viel…

Shopping

Atlantropa Project - Atlantropa Projectbei amazon17,99 €
30.12.2017

Sitzt, passt, wackelt, hat Luft.

Shopping

Atlantropa Project - Atlantropa Projectbei amazon17,99 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 29474 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare