Beholder - The Legend Begins

Review

Beholder aus Italien spielen natürlich Black-Metal mit Darkthrone-Sound, da braucht man gar nicht mehr lange nachzudenken! Reingelegt, es ist leider doch Power-Metal mit Keyboards und Frauengesang, wäre ja auch sonst zu schön gewesen! Aber genug der Häme, so schlecht sind Beholder ja gar nicht, nur eben keinen Meter eigenständig. Man bedient sich schamlos aller schon unlängst dagewesenen Klassiker: Manowar, Guardian und heimische Koryphäen werden gnadenlos ausgeschlachtet. Dennoch muss man den sieben italienischen Recken doch ein paar gute Songs gutschreiben, so schaffen es bombastische Tracks wie “Blood and Pain” oder das hymnische “The Fallen Kingdom” doch beinahe, einem den Schmalz aus den Ohren zu putzen, der sich beim Hören solch schnulzig-miserabler Balladen wie “Until Darkness Falls” angesammelt hat. Nachdem man sich also ein nettes Intro reingezogen hat, bekommt man schon die typisch italienischen Riffs und den obligatorischen Mann/Frau/Gesang um die wunden Öhrchen gehauen, wobei die weibliche Protagonistin klar die Nase vorn hat, Lord Weinerlich kann man nämlich getrost in die Tonne treten. Die relativ hohe Bewertung gibt es nur, weil Beholder im Gegensatz zu den ganzen anderen unsäglichen Releases aus dem Land der Napolisoße einen Tick herzhafter und griffiger daherzocken, und ich diese Art des True-Metal nun mal mehr schätze als dieses nervtötende Geklimper ohne Hand und Fuß. Naja, wird Zeit dass mal wieder die WM in Italien ausgetragen wird, vielleicht spielen dann nur die Bands weiter, die es ernst meinen!

21.04.2001

Shopping

Beholder - The Legend Beginsbei iTunes9,90 €bei amazon13,43 €
Beholder - The Legend Begins by Beholder (2001-04-23)bei amazon39,46 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 27857 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern
Punkten
Nach Genres filtern
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

2 Kommentare zu Beholder - The Legend Begins

  1. Nicol sagt:

    Great cd of power-symphonic metal with two voices (male/female)!

    8/10
  2. Rhapsody´s Lord sagt:

    Ich kenne die Cd nur flüchtig, aber die Band ist mir seit längerem schon bekannt und die sind echt nicht schlecht. Und DanDevil geht mir auf die Nerfen. Immer diese Power Metal Hass Nummer von ihm Ich höhre Power Metal am liebsten Rhapsody aber ich bin auch für andere Bands offen. Wenn die Band die ich CHECKE mir nicht gefällt dann ist das die eine Sache aber wenn ich wie DanDevil immer von Anfang an sage bzw. schreibe es ist Power Metal —- also hat das Ding bei mir gelitten und keine Chance. Naja dein Ding aber nicht gerade tolerant. Und du, DanDevil, bist ein Mitglied von metal.de und nicht nur von blackmetal.de Ok denk mal drüber nach und nimm´s nicht persönlich DU MACHST WIRKLICH GUTE ARBEIT.

    8/10