Degradead - Degradead

Review

DEGRADEAD sind zurück – mit dem frisch eingespielten Album “Degradead” und neugewonnener Energie.

War die Luft bei der Band nach dem Gig auf dem Wacken 2014 raus, wusste niemand so genau, wo es hingehen sollte. Sänger Mikael Sehlin übernahm das Mikrofon bei ENGEL und Michel spielt mittlerweile Bass bei SONIC SYNDICATE. Dann entwickelte sich aber eine neue Zusammengehörigkeit unter den Musikern, unter welcher das mittlerweile fünfte Album der Melodic-Death-Metaller entstand.

Der Opener “Afterlife” gibt das Tempo vor und besticht durch das brachiale Zusammenspiel von krachenden Drums und einem markanten Riffing. Nicht minder gewaltig und eingängig zugleich ist der Song “The Extinction”, welcher vor allem aufgrund der groovenden Gitarren und des gelungenen Refrains hervorsticht. Mit “A New Dawn” präsentieren sich die fünf Schweden etwas gedämpfter und Michael Sehlin bringt erneut seinen markanten Klargesang zum Einsatz.

Neben der druckvollen und modernen Produktion von Kristoffer Folin haben die elf Songs auf “Degradead” ein weiteres gemeinsames Merkmal: sie klingen sich sehr ähnlich – die einen mehr, die anderen weniger. Wie man es auch dreht und wendet, das Muster ist immer dasselbe. Sei es der Klargesang gepaart mit Screams im Refrain, die thrashigen Gitarrenriffs in den Strophen oder der treibende Drumbeat. Natürlich kann und muss ein ordentlicher Death-Metal-Song aus diesen Elementen bestehen, nur hätte von erfahrenen Musikern wie DEGRADEAD durchaus mehr Abwechslungsreichtum und Kreativität auf Albumlänge erwartet werden können. Nicht zuletzt deshalb, weil ihre Einflüsse vom klassischem Death Metal, über Thrash Metal bis hin zu Metalcore recht vielseitig sind. Dass sie das Zeug dazu haben, steht hierbei außer Diskussion.

Letztlich handelt es sich bei “Degradead” um ein rundum solides Album, auf welchem die Songs zwar ähnlich klingen, dies aber auf einem professionellen Niveau. Fans von IN FLAMES, DARK TRANQUILITY oder ENGEL kommen hier auf ihre Kosten.

Shopping

Degradead - Degradead (Digipak)bei amazon20,68 €
23.01.2016

Shopping

Degradead - Degradead (Digipak)bei amazon20,68 €
Degradead - Til Death Do Us Apart by Degradead (2008-02-05)bei amazon81,67 €bei amazon40,54 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 29470 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare