Eschenbach - Alles In Allem

Review

Die Frankfurter ESCHENBACH warten bereits mit ihrem zweiten Alubm „Alles In Allem“ auf und liefern eine ordentliche Portion deutschen Hard Rock. Mal sehen, was den geneigten Hörer diesmal erwartet.

Gleich mit dem ersten Ton kommen einem Bands wie FREIWILD oder DER W in den Sinn. Darüber kann man sich jetzt wundern oder nicht, denn die Scheibe wurde von niemand anderem als Stephan Weidner produziert. Musikalisch lassen sich gewisse Paralellen zu eben diesen nicht leugnen, allerdings schaffen es ESCHENBACH von Anfang an, ihre eigene Handschrift mit in die Kompositionen einzubauen. Dieser eigene Funke zieht sich durch das gesamte Werk, ohne langweilig zu werden oder sich gar zu wiederholen. Auch zum Haare schütteln eignet sich der Sound wunderbar, denn der Groove und die Melodien ergänzen sich gegenseitig zu einem schönen Klangbild. Es gibt zwar Lieder wie z. B. „Horizont der Gnade“, die sich etwas ruhiger gestalten, aber auch hier brechen zwischendurch kraftvolle Passagen durch. Auch schaffen es ESCHENBACH durch die Bank, nicht mit Abwechslung zu geizen und scheuen sich auch nicht, den ein oder anderen elektrischen Effekt einzubauen. Dadurch bekommen die Tracks erst recht eine eigene Note und macht die Sache nur noch interessanter.
Stimmlich passt der Sänger Riitchy Schwartz wunderbar in das Konzept, denn es ähnelt doch z. B. FREIWILD. Das ist zwar nicht unbedingt ein Pluspunkt, denn entweder man mag diese Art des Singens, oder nicht. Nichtsdestotrotz kann sich die Leistung des Sängers sehen lassen, denn er weiß sowohl bei den druckvollen Songpassagen, als auch bei den ruhigen Momenten seiner Stimme die entsprechenden Emotionen zu verpassen und nicht einen Augenblick lang nachzulassen.

Mit „Alles In Allem“ erschaffen ESCHENBACH ein weiteres Stück guter Musik, auch wenn der Gesang sicherlich nicht Jedermans Geschmack ist. Fans von FREIWILD, DER W. oder den BÖHSEN ONKELZ dürften an diesem Silbering aber sicherlich ihre Freude haben.

13.02.2012

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 27750 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern
Punkten
Nach Genres filtern
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Sag Deine Meinung!