Guano Apes - Bel Air

Review

Galerie mit 12 Bildern: Guano Apes - Deichbrand Rockfestival 2014

Kein Aprilscherz: Am 1. April erscheint “Bel Air”, das Comeback-Album von GUANO APES! Vorstellen brauche ich die Band keinem mehr, im Oktober 2004 verkündete die Gruppe ihre Auflösung, und seit dem Frühjahr 2009 sind sie wieder am Start. In der Zwischenzeit blieben alle Musiker aktiv, wobei sicherlich Sängerin Sandra Nasics Soloprojekt die meiste Aufmerksamkeit auf sich zog. Und wie ist nun das vierte Studioalbum von GUANO APES?

Was gleich auffällt ist, dass die früher doch etwas schwerer riffenden Gitarren mittlerweile etwas lockerer, leichter spielen, dabei trotzdem fett tönen, etwas mehr Pop bzw. Alternative, etwas weniger Rock. Dem passt sich, oder umgekehrt, die Stimme von Sandra an, welche mittlerweile süßlicher daherkommt. Es dominiert ganz klar der unverwechselbare cleane, noch melodischere Gesang, sicherlich hat hier ihr Soloausflug in die Welt des Pop-Rocks Spuren hinterlassen. Davon profitieren natürlich auch die wie immer tollen Refrains wie bspw. in dem gelassenen, sich im Verlaufe immer mehr melodisch entfaltenden “When The Ships Arrive” oder “Fire In Your Eyes”. Weichgespült ist “Bel Air” deswegen aber ganz und gar nicht, noch immer rocken GUANO APES ganz gehörig, wenn sie wollen, und dürften mit bereits erwähntem “Fire In Your Eyes” oder auch dem verspielten “Sunday Lover” in jeder Indie-Disco für eine volle Tanzfläche sorgen. Diese Mischung aus unverschämt-charmanten Ohrwurmrefrains, coole Hooklines, bratenden Gitarren, popigen Melodien und dynamischen Schlagzeug- und Bassspiel haben GUANO APES einfach drauf und keineswegs verlernt. Erweitert wird das Ganze noch durch einige Elektro-Elemente, hier vor allem in der Eröffnung des Stücks “All I Wanna Do”, welches sich dann aber in einen ordentlichen Rocksong mit dominantem, knarzigem Bass entwickelt.

Alles in allem ist “Bel Air” ein wirklich gutes Stück sauber produzierter Indie/Alternative/Pop-Rock. Die GUANO APES zeigen sich musikalisch gereift, die Stücke klingen erwachsener und moderner, und dennoch bleibt die Band ihren musikalischen Wurzeln treu, die Trademarks sind unverkennbar. Willkommen zurück!

Shopping

Guano Apes - Bel Airbei amazon6,97 €
20.03.2011

Geschäftsführender Redakteur (Konzertakkreditierungen, News, Test Audioprodukte)

Shopping

Guano Apes - Bel Airbei amazon6,97 €
Guano Apes - Bel Air (Digipack mit Poster und 2 Bonustracks)bei amazon6,29 €
Guano Apes - Bel Air (Doppel-Vinyl / exklusiv bei Amazon.de) [Vinyl LP]bei amazon16,10 €
Guano Apes - Bel Air - Gold Edition (CD+DVD)bei amazon15,85 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 29110 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

1 Kommentar zu Guano Apes - Bel Air

  1. Jens sagt:

    Das Cover ist ja schon etwas fragwürdig… Schauen die Frau Nasic beim Pinkeln zu? Oder welche Message beabsichtigt die Band damit?