Into The Abyss - Adrenochrome

Review

Dieser Livemitschnitt aus einem Athener Club ist nunmehr die vierte CD der deutsch-griechischen Band Into The Abyss und bietet durchweg klasse Material psychedelischer Art. Diese Perle der verschickten Entspannungsmusik ist mir leider bisher entgangen und vielleicht auch anderen Anhängern solcher Musik. All diesen kann ich nur empfehlen, sich mal mit diesem interessanten Mix aus Hawkwind und The Cure mit viel Folklore und elektronischen Facetten auseinander zu setzen. “Adrenochrome” dürfte dafür der perfekte Einstieg sein, denn er bietet einen guten Einblick in das Repertoire der Ausnahmeband in einem einwandfreien Klanggewand. Letzterer ist so klar und makellos, dass man fast den Eindruck hat, es handele sich um ein Studioalbum, wären da nicht die Ansagen des Sängers und Gitarristen Janis Kalifatidis zwischen den Songs. Leider ist Adrenochrome bislang nur als Import erhältlich, denn die CD wurde in Griechenland veröffentlicht. Aber man sollte sich vielleicht doch die Mühe machen, die CD zu bestellen. Es lohnt sich!

11.06.2001

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 27630 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern
Punkten
Nach Genres filtern
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Sag Deine Meinung!