Kiss - Kissology - The Ultimate Kiss Collection Vol. 3

Review

Im vergangenen Jahr meldeten sich die Ur-Schminke-Rocker von KISS mit “Sonic Boom” und neuem Songmaterial überzeugend in der gegenwärtigen Musikwelt zurück. Parallel veröffentlichten die vier Altrocker immer wieder eine umfangreiche Rückschau auf die glamouröse Karriere der Band in Form der DVD-Compilations “Kissology”. Nachdem mit den ersten beiden Teilen, die Zeiträume zwischen 1974 bis 1977 und 1978 bis 1991 bereits abgedeckt wurden, erblickt nun Anfang Februar der dritte Part dieser DVD-Orgie das Licht der Welt. “Kissology Vol. 3” beschäftigt sich mit der musikalischen Präsenz von KISS in den acht Jahren von 1992 bis 2000.

Die Gefahr, dass KISS mit einer Veröffentlichung daneben liegt, besteht schon lange nicht mehr und auch Teil Drei der “Kissology”-Reihe brilliert durch einen unvergleichlichen, zeitlichen Umfang, der auf vier Scheiben plus einer Bonus-Disc die 11-Stunden-Marke locker knackt. Inhaltlich präsentieren die Jungs rund um Oberzunge Gene Simmons dutzende Live-Tracks, die bei verschiedensten Gigs in unterschiedlichen Orten gespielt wurden. Auf der ersten DVD geht es gleich mit einem umfangreichen Mitschnitt eines Auftritts aus Detroit im Rahmen ihrer “Revenge”-Tour los und auch die großartige MTV Unplugged Show in New York wird hierauf zum Besten gegeben.

Auch auf den weiteren Platten geht es in dieser voluminösen Tonart weiter. Disc 2 und 3 beschäftigen sich mit der Reunion-Periode der Band und zeigen zusätzlich Auftritte bei den MTV Video Music Awards, Ausschnitte aus der “Psycho Circus”-Tour und auch die “Detroit Rock City”-Filmpremiere aus Los Angeles. Die vierte, in Sachen Spielzeit kürzer geratene DVD stellt sich abschließend noch als kleine musikalische Perle heraus, zeigt sie doch den ersten in Filmform festgehaltenen Auftritt von KISS in Coventry im Jahr 1973. Die als Bonus-DVD getarnte, beiliegende Platte stellt sich zu guter Letzt auch noch als ein vollständig mitgeschnittener Auftritt aus dem Madison Square Garden heraus. Respekt!

KISS legen mit “Kissology Vol. 3” eine unvergleichliche DVD-Box ab, die zu einem absolut erschwinglichen Preis von knappen 26 Euro zu haben ist. Natürlich kann der Spannungsbogen bei solch umfangreichem Material nicht über Stunden gehalten werden und der ein oder andere Track lädt immer mal wieder zum Skippen ein; für Fans ist dieses Set aber ein unumgängliches Must-Have, das einen hervorragenden Rückblick auf die bewegten 90er-Jahre einer weltberühmten Rockband bietet. Zusätzlich ausgestattet mit Kommentaren der Herren Simmons, Stanley, Thayer und Kulick dürfte “Kissology” zu einem weiteren Highlight des KISS-Backkatalogs werden. Wer schon immer einmal sehen wollte, wie sich KISS in den vergangenen Jahrzehnten entwickelt und verändert haben und warum sie sogar heute noch zu den einflussreichsten Rockern unserer Zeit zählen, der sollte hierbei unbedingt zugreifen!

Abschließend bleibt mir nur noch zu sagen: Das ist beeindruckende Rock-Geschichte hoch drei…

29.01.2010

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 27634 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern
Punkten
Nach Genres filtern
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kiss auf Tour

Sag Deine Meinung!