Märvel - At The Sunshine Factory

Review

Ach, MÄRVEL. Was soll ich bloß mit euch machen? Einerseits habt ihr lässige Rocker wie ‘Heart And Balls’, aber andererseits habt ihr auch Songs wie ‘Goodluck Sandy’, die mach Dauerrotation im Supermarkt schreien. Das zweite Album der Comic-Rocker (Verzeiht mir, aber die Bezeichnung muss sein.) kann mit einem interessanten Mix aufwarten. Beim Songwriting standen unüberhörbar KISS Pate, dabei scheuen sich die Schweden aber nicht davor, auch mal etwas experimenteller zu Werke zu gehen. So lässt sich beispielsweise bei ‘Smile Mr. Steen’  südamerikanische Tanzmusik vernehmen. Allerdings reicht das auch nicht aus um die Qualität der trotzdem recht versierten Songs aufzuwerten. Letztlich klingt “At The Sunshine Factory” recht monoton. Und dann sind da noch eingangs erwähnte Kompositionen, die der Band Radio-Airplay bescheren sollte, wie das nervig quäkende ‘Angela’. Alles in allem eine zwiespältige Angelegenheit.

22.11.2017

Normal kann ja jeder!

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 29340 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare