Metallica - Some Kind Of Monster

Review

Galerie mit 7 Bildern: Metallica - Rock Am Ring 2014

Vor zehn Jahren kam “Some Kind Of Monster” in die Kinos. Eine bis heute umstrittene Dokumentation über die größte Metal-Band in ihrer damals schwersten Phase, als METALLICA kurz vor ihrer Auflösung standen. Pünktlich zum Jubiläum folgt nun eine Neu-Veröffentlichung als Blu-ray und Doppel-DVD (mit Untertiteln in Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Portugiesisch).

Zum Inhalt von “Some Kind Of Monster”: Die beiden Filmemacher Joe Berlinger und Bruce Sinofsky wollten damals die jahrelange Entstehung des “St. Anger” Albums dokumentieren und begleiteten METALLICA mit ihren Kameras auf Schritt und Tritt, um möglichst viele, auch private Einblicke in Arbeiten und Leben der eigentlich unerreichbaren Mega-Band zu bekommen. Wie sich das Ganze entwickelte, war dann aber sicherlich von keiner Seite so geplant. Denn was in dieser problematischen Zeit passierte, hätte durchaus das Ende von METALLICA bedeuten können. Jason Newsted verließ nach 15 Jahren die Band und Lars Ulrich verklagte Napster. In dieser turbulenten, sehr emotionalen Phase prallten die nicht gerade kleinen Egos von James Hetfield und Lars Ulrich immer wieder aufeinander, der wütende Machtkampf um die Kontrolle von METALLICA war, wie wahrscheinlich schon oft, eröffnet, und die Kameras liefen und liefen. Man wurde Zeuge der aus dem Ruder laufenden Kommunikation, über die Verpflichtung eines Therapeuten für zigtausende von Dollar im Monat. Man war hautnah dabei, als James Hetfield unvermittelt aufstand, die Tür hinter sich zuknallte und für Monate einen Alkoholentzug durchmachte, ohne sich blicken zu lassen. Besonders berührend war die Aussprache von Lars mit dem seelisch sehr angegriffen wirkenden Ex-Gitarristen Dave Mustaine (MEGADETH). Es gab aber auch positive Momente wie bspw. die Suche und das Auswahlverfahren für einen neuen Bassisten mit der späteren Verpflichtung von Robert Trujillo. So weit, so bekannt ist dieses enthüllende, offene und ungeschönte Rockpotrait von der Entstehung bis zur Veröffentlichung des zwiespältig aufgenommenen Albums “St. Anger”.

Die Neuveröffentlichung von “Some Kind Of Monster” enthält zusätzlich den sehenswerten 25minütigen Kurzfilm “This Monster Lives” aus dem Jahr 2013, bei dem alle Bandmitglieder bei der Premiere ihres neuen Filmes “Through The Never” beim Toronto International Film Festival interviewt wurden und nochmals auf diese Zeit zurückblicken, hier sticht vor allem das Gespräch mit Kirk Hammet hervor.

“Some Kind Of Monster” ist und bleibt eine sehenswerte, spannende und emotionale Dokumentation über Konflikte und deren Bewältigung, eine Band kurz vor dem Verfall, die doch noch die Kurve gekriegt hat. Das tiefe Innere des Monsters METALLICA. 

Shopping

Metallica - Some Kind Of Monsterbei amazon8,88 €
13.01.2015

Geschäftsführender Redakteur (Konzertakkreditierungen, News, Test Audioprodukte)

Shopping

Metallica - Some Kind Of Monsterbei amazon8,88 €
Metallica - Some Kind of Monster (+ Large T-Shirt) by Metallicabei amazon72,67 €
Metallica - Some Kind of Monster (Us Import) by Metallicabei amazon66,52 €
Metallica - Some Kind of Monster (+ Large T-Shirt) by Metallicabei amazon61,09 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 28792 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern
Punkten
Nach Genres filtern
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare