Napalm Death / Coalesce - In Tongues We Speak (Split)

Review

Diese EP war eigentlich als 7″ geplant, also weiß ich nicht, ob sie überhaupt als CD erscheinen wird. Dies wird wohl die letzte NAPALM DEATH Veröffentlichung sein, auf der noch Barney zu hören ist, da dieser ja inzwischen die Band verlassen hat.
Die beiden Songs sind als typische ND-Lieder zu bezeichnen, wobei “Food Chains” ein sehr langsames, riffbetontes Lied ist, womit es auch ruhig auf Diatribes hätte stehen können. “Upward And Uniterested (Demo Version)” wurde bereits auf “Utopia Banished” veröffentlicht, was diese EP eher ein Stück fuer Sammler macht.

Allen, die die Band kennenlernen wollen, lege ich daher besser die Greed Killing EP ans Herz.
Mit COALESCE kann ich eigentlich überhaupt nichts anfangen. Soll wohl irgendeine Art Hardcore sein, was nun wirklich nicht mein Ding ist.

17.02.1997

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 27746 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern
Punkten
Nach Genres filtern
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Sag Deine Meinung!