Neithan - Worlds Of Suicide

Review

Was denn, schon wieder eine neue Suicide-Black-Metal-Band? Ich würde sicherlich nicht der Einzige sein, der so reagiert, wenn er von Bands wie NEITHAN erfährt. Doch hätten 95% der aus diesem Genre sprießenden Bands meine Vorahnung auf langweiliges Gedudel bestätigt, so überraschen mich die Herren aus der Hauptstadt doch einigermaßen.

Warum die Überraschung? Nun, auf ihrem Debütwerk bekommt man eben nicht den Selbstmordsoundtrack geboten, den man erwartet hätte, sondern durchaus anständige Kost, die sich wohltuend vom Einheitsbrei abhebt. Das liegt zuerst am Gesang von Mister VOID, der hier nicht unbedingt „normalen“ Black-Metal-Gesang zum Besten gibt, sondern eher auf eine etwas tiefere, heisere Variante setzt. Eine gute Wahl, denn trotz von mir gewünschten gelegentlichen vokalischen Abwechslung, passt er sich doch gut der Schwere des musikalischen Schaffens an!

Da wir gerade bei der Musik sind: auch hier ist eigentlich vieles im grünen Bereich. Durch das meist gedrosselte Tempo wirkt die Musik wie eine schwarze Welle Lava, die sich langsam ihren Weg bahnt und dabei den Hörer zu erdrücken scheint. Auch die Riffs sind dabei keineswegs nur auf den Bereich des Schwarzmetalls beschränkt, sondern offenbaren auch Death Metal und Rock Einflüsse. Alles in allem schafft es die Band also tatsächlich, hier eine wirkliche tiefgründige Stimmung zu erschaffen, die mir beinahe die Luft nimmt.

Zu kritisieren gibt es eigentlich nicht viel. Gut, der Sound ist durchaus noch verbesserungswürdig, denn würden besonders die Gitarren noch fetter klingen, so würden sich die oben beschriebenen Zustände beim Hören sicherlich noch verbessern lassen! Auch musikalisch wäre es durchaus wünschenswert die genrefremden Einflüsse noch auszubauen, um einen noch homogeneren Mix zu erlangen. Bedenkt man aber, dass dies das erste Lebenszeichen der Band war, so lässt sich durchaus großes Potenzial feststellen, da die Umsetzung des lyrischen Schwerpunkts in Form der Musik doch schon recht gut gelingt! Augen offen halten!

12.07.2007

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 29001 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare