Octo - Kitsch

Review

Bass, Gitarre, Schlagzeug. Kann ja jeder. OCTO aus Köln versuchen auf “Kitsch” die Kombination Bass, Schlagzeug, Bass. Dafür lassen die Herren den Gesang weg, den vermisst allerdings auch niemand in den von Rhythmus dominierten 29 Minuten. Das psychedelisch angehauchte Wirr-Warr-Cover und Songtitel wie “Ihre Idole Sind Lügner” oder “Kanarienvoegelnerven” deuten die richtige Kreativrichtung an – Kunst, Digga! Es wird nicht gedoppelt, getrickst oder mystisch aufgetürmt. Stattdessen brettern OCTO erdigen Sound im Midtempo.

Anders, als die anderen

Vieles fängt gut an, nicht alles auf “Kitsch” endet gut. Zu begrüßen ist die Tatsache, dass OCTO ihre Kompositionen eben nicht versuchen durch kryptische Ein-Wort-Sätze aufzuwerten. Trotzdem fehlt es an der gewissen Wärme – ein Keyboard könnte Abhilfe schaffen. Der Ansatz von “Arr Arr Cincinnaticat” ist nachvollziehbar und so ansprechend die zerrende Trägheit doch ist, über fünfeinhalb Minuten kann sie nicht durchgehend begeistern. Dann doch lieber “Saudade”, in dem Schlagzeuger Guido Karnstedt auch etwas mehr mitmischen darf und der Basslauf etwas beweglicher und dynamischer ist.

Ausschlussverfahren

Das Beste kommt zum Schluss und mit “Kanarienvoegelnerven”. Eigentlich haben OCTO im Verlauf von “Kitsch” selbst im Ausschlussverfahren ermittelt, was geht und was nicht. Heraus kommen leicht melancholische aber weit aufgestellte Klänge, die auf einen auflösenden Höhepunkt hinarbeiten. Arbeiten im herkömmlichen Sinne. Stück für Stück scheinen OCTO eine Schicht nach der anderen wegzuschaufeln, um mit dem Hörer über fünf Minuten Richtung Ausgang zu schwitzen.

Für alle, die den Bass lieben und gerne von nackten Rhythmen begattet werden, ist “Kitsch” von OCTO die richtige Adresse. Ein Exot, aber ein äußerst liebenswerter.

Octo

Shopping

Octo - Kitsch (+CD & Download) [Vinyl LP]bei amazon20,99 €
15.02.2017

Shopping

Octo - Kitsch (+CD & Download) [Vinyl LP]bei amazon20,99 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 29127 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare