Kein Cover

Ophtalamia - A Long Journey

Review

Bei “A Long Journey” handelt es sich um eine Neuaufnahme des Debuts “A Journey Into Darkness”. Da mir das Original unbekannt ist kann ich nicht sagen, inwiefern Mastermind Peter Tägtgren das Werk verbessert hat. Dieser Re-Release klingt jedenfalls sehr fett. Für Fans stellen zwei bisher unveröffentlichte Songs und das Venom-Cover “Sons Of Satan” wohl einen Kaufanreiz dar. Ich aber halte diese CD für ziemlich unnötig, da die Ophthalamia CDs sowieso schon alle ziemlich gleich klingen. Da braucht man sich nicht noch eine doppelt zu kaufen. Die Sache stinkt deshalb verdächtig nach Geldmacherei. Sammler und Verehrer mögen zugreifen. Dem Rest der interessierten Hörerschaft: Wer diese CD nicht kauft, hat nichts verpaßt und Geld gespart.

13.12.1998

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 29340 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare