Panzer Squad - Coming To Your Town

Review

KURZ NOTIERT

PANZER SQUAD aus Osnabrück hämmern seit 2012 durch den Underground und liefern mit “Coming To Your Town” ihre zweite Langgrille ab. Die Live-Erfahrung, die das Quartett im Vorprogramm von diversen Thrash-Kapellen wie HAVOK oder LICH KING gesammelt hat, macht sich dabei an jeder Ecke bemerkbar.

Rotzigen Thrash mit einer gehörigen Portion Black Metal pfeffern die Jungs dem Zuhörer um die Ohren. Auf Eingängigkeit wird geschissen. Hier gibt’s voll auf die Zwölf! Die Produktion scheppert ordentlich. Glatt gebügelt ist hier gar nichts. Das bestialische Gekeife von Frontmann Tobi passt sich dem an. Trotz aller rotzigen Metal-Punk-Attitüde überraschen PANZER SQUAD aber auch mit musikalischer Finesse. Etwa bei einer Boogie-Einlage in “Equality Grinder”. Songtitel wie “Gangster Lies and Pizza Pies” sprechen zudem dafür, dass die Osnabrücker nicht den Fehler begehen, sich allzu ernst zu nehmen. PANZER SQUAD spielen ihre Mucke mit ordentlich Spaß inne Backen und das ist verdammt gut so!

13.12.2016

"Irgendeiner wartet immer."

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 29336 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare