Place Vendome - Streets Of Fire

Review

Als vor mittlerweile vier Jahren PLACE VENDOME mit ihrem selbstbetitelten Debüt von sich hören ließen, stand die Rock- und Metal-Welt plötzlich wieder Kopf, denn an der Seite der Band stand niemand geringeres als der Ex-Kürbiskopf Michael Kiske, der die auf dem Album befindlichen, außergewöhnlich starken AOR- bzw. Melodic-Rock-Songs stimmlich hervorragend veredelte.

“Streets Of Fire” lautet der Titel des zweiten Albums. Auch diesmal ist Herr Kiske wieder mit dabei und überzeugt eindrucksvoll davon, warum er auch heute noch als einer der Ausnahmesänger in der deutschen Rock- und Metal-Szene gilt. Dass die Songs auf “Streets Of Fire” ein echter Hörgenuß sind, liegt zum Einen an den diesmal mit ins Boot geholten Songwritern wie Torsti Spoof (LEVERAGE), Ronny Milianowicz (SAINT DEAMON) und Robert Säll (WORK OF ART), aber zum Anderen auch an der fantastischen Interpretation der Nummern von Michael Kiske selbst. Beides zusammen ergibt nämlich eine der besten AOR- bzw. Melodic-Rock-Platten der letzten Jahre. Mit Herz und Seele, die ins Ohr geht und nicht so schnell aus dem Gedächtnis zu bekommen ist.

Nummern wie der treibende Opener “Streets Of Fire”, die herzerwärmende Halb-Ballade “My Guardian Angel” oder das von Hitpotential sprühende “Changes” bieten Qualität, wie man sie in den letzten Jahren viel zu selten zu hören bekam. Zwar haben sich auf diesem Album mit “Believer” und “A Scene In Reply” auch zwei im unteren Mittelmaß befindliche Rock-Songs eingeschlichen, doch bei der Masse an eingängigen und nie zu harten Mainstream-Rock-Songs, die sehr vielseitig und abwechslungsreich klingen, sind diese Durchhänger zu verschmerzen.

Auch wenn “Streets Of Fire” zum Ende hin etwas die Luft ausgeht, haben wir es hier mit einem zeitlosen Genre-Werk zu tun, das für Melodic-Rock- und AOR-Fans einen absoluten Pflichtkauf darstellt.

Shopping

Place Vendome - Streets of Firebei amazon175,53 €
21.02.2009

Shopping

Place Vendome - Streets of Firebei amazon175,53 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 28465 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern
Punkten
Nach Genres filtern
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare