ReActivate - ReActivate Your Mind

Review

Das nennt man wohl einen Start von 0 auf 100, den das deutsche Duo REACTIVATE mit seinem Debütalbum “Reactivate your mind” zum Ausklang des Jahres hinlegt ! Wohl nur wirklich eingefleischten Elektrofans dürfte die Band bis vor kurzem bekannt gewesen sein – aufgefallen ist das Duo bis jetzt nur durch vereinzelte Samplerbeiträge, vor allem jedoch durch Erfolge beim Nachwuchswettbewerb des Sonic Seducer. Glücklicherweise hat sich das deutsche SPR-Label das Duo geschnappt, nicht vorstellbar, was den Anhängern des gediegenen Elektro/Futurepops hier nämlich entgangen wäre !
Zu keiner Sekunde des Albums glaubt man, es hier mit dem ersten Longplayer der Band zu tun zu haben – feines Design, astreine Produktion und vor allem 12 erstklassige Tracks hat “ReActivate your mind” zu bieten. Der Sound des Duos lässt sich am treffendsten als geradliniger Elektropop mit unverzerrten, eingängigen Vocals & Melodien beschreiben – überwiegend tanzbar, erfrischend und modern. Keine schwere Kost, keine Experimente – Elektropop in Reinkultur ! “ReActivate your mind” ist eine der CDs, die nach einem langen Arbeitstag einfach gut tun können, die man in den ersten Wochen fast jeden Tag anhören könnte, von der man einfach nicht genug bekommen kann – vorrausgesetzt natürlich man steht auf Elektropop. Und es wird mit Sicherheit auch eine der CDs sein, die man nach dieser anfänglichen Überdosis auch später immer mal wieder gerne aus dem CD-Regal holen wird.
REACTIVATE dürften vor allem Anhänger von Bands wie COLONY5 ansprechen und alle die erfreuen, die von der Kombination aus Melodik, klarem Gesang & elektronischen Beats einfach nicht genug bekommen können. Zusammen mit EXILANATION`s “EBM is not dead” ist “ReActivate your mind” eine der Überraschungen des Electro-Jahres 2005 !

26.12.2005

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 28917 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern
Punkten
Nach Genres filtern
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

2 Kommentare zu ReActivate - ReActivate Your Mind

  1. Anonymous sagt:

    Von 0 auf 100 trifft es in der Tat sehr gut. Alleine die Bonus-CD der limited Edition wäre die 9 Punkte schon wert. Vergleiche zu NAMNAMBULU muss REACTIVATE mit "Reactivate Your Mind" nicht fürchten, dafür stecken zu viele eigene Ideen und Potenzial in diesen Newcomer-Duo. Dauerrotation garantiert!

    9/10
  2. Anonymous sagt:

    Ganz nettes, poppiges Elektro-Album, nichts besonderes. Wie man hier auf 9 Punkte kommen kann ist mir total schleierhaft. Damit wertet man Alben wie die von Nabnambulu total ab. Spielen Namnambulu in der Bundesliga, findet man ReActivate höchstens in der Regionalliga wieder.
    Besonders der Gesang wird zum Teil so amateurhaft und leidenschaftslos vorgetragen, ständig in einer Tonlange, ich bin mir sicher das können 90% alle dahergelaufenen Leute ebenso gut. Besonders in "Be my Bride" zu beobachten.
    Insgesamt nicht schlecht, kann man sich hin und wieder anhören, ist aber weit davon entfernt etwas besonderes zu sein und von extremer Klasse wie die von Namnambulu sowieso.

    7/10