Kein Cover

Tankard - Fat, Ugly & Live

Review

Galerie mit 18 Bildern: Tankard - Rockharz Open Air 2013

Nach dem großen Erfolg von “The Meaning Of Life” (Platz 59 der deutschen Charts!) war es nur eine Frage der Zeit, bis das Schaffen von TANKARD in Form einer Live-Scheibe unter die Leute gebracht werden musste. Wer die Band schon einmal live erleben durfte der weiß, dass hier auf der Bühne der Teufel los ist. Und auf dem Live-Album “Fat, Ugly & Live” aus dem Jahre 1991 werden Mitschnitte von zwei (sicherlich) schweißtreibenden Shows präsentiert.

Und die Setlist beinhaltet (fast) alle Stücke, die man zum damaligen Zeitpunkt von TANKARD einfach kennen musste. Die Party-Thrasher haben sich mit diesem Album selbst ein Denkmal gesetzt. Seien es Stücke wie “The Meaning Of Life”, “Beermuda”, “Spacebeer”, “Posion” (mit klasse Publikumsanimation), “Chemical Invasion” oder der Hymne “(Empty) Tankard” (von den Fans lautstark gefordert!), auf dieser Scheibe wird ein wahres Freudenfeuer entfacht. Und das in einer Soundqualität, die noch heute ihresgleichen sucht.

Die Truppe legt eine Spielfreude an den Tag, die sich gewaschen hat. Der damals noch junge Andreas “Gerre” Geremia singt wie ein junger Thrash-Gott, während seine Mitstreiter mit 200 Sachen durch das Set rasen. Nicht nur der musikalische Inhalt der Scheibe kann sich sehen lassen. Mit “Fat, Ugly & Live” konnten TANKARD mit den wunderschönen Cover auch den EMP-Katalog rocken.

Und auch hier gilt: Wer das Teil noch nicht sein Eigen nennen darf, der sollte hier zuschlagen, zumal die Re-Releases auch relativ günstig zu bekommen sind.

26.08.2011

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 27630 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern
Punkten
Nach Genres filtern
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Sag Deine Meinung!