The Adicts - And It Was So!

Review

Galerie mit 24 Bildern: The Adicts - Laune der Natour 2017 - TUI Arena Hannover

THE ADICTS sind echte Originale. Gegründet wurde die Band bereits 1975. Auch heute noch spielen die Gründungsmitglieder gemeinsam. Soviel Ausdauer ist wahrlich beeindruckend. Trotz aller Freundschaft haben THE ADICTS ihre Fans aber satte fünf Jahre auf das neue Album “And It Was So” warten lassen.

Auf dem liefert die Band genau das, was ihre Fans hören wollen. Die zwölf Tracks frönen dem ursprünglich Punk Rock wie kaum eine andere Band heutzutage. Allerdings stellt bereits der Opener “Picture The Scene” klar, dass THE ADICTS auch gelegentlichen Schlenkern Richtung Post-Punk nicht abgeneigt sind. Doch bereits “Fucked Up World” beweist, dass in den gestanden Herren immer noch genug Aggression für knackige Punk-Granaten schlummert. Der für britischen Punk typische, lakonische Humor macht sich anschließend in “Talking Shit” breit. So entpuppt sich “And It Was So!” im Verlauf mehr und mehr als Punk-Rock-Geschichtsstunde. Nahezu alle stilistischen Auswüchse, die Punk Ende der 70er hervorbrachte, haben ihren Platz auf dem Album gefunden. Mit “If You Want It” hat die Band sogar einen richtig Mitsing-Hit im Gepäck.

Zurück in die Zukunft mit THE ADICTS

Produziert ist “And It Was So!”, als wäre es gerade 1979. Die Gitarren kommen mit ordentlich Chorus daher. Das Schlagzeug ist nicht zu sehr im Vordergrund und die Vocals positionieren sich zwischen sympathischer Unbeholfenheit und Dilettantismus. Genauso muss das sein! Dabei sind alle Songs einfach gestrickt, ohne aber ins Triviale abzurutschen. Dafür sorgen griffige Hooks, eine Menge Abwechslung und die generell gut einggroovte Band. Die Songs auf “And It Was So!” kommen derweil immer schnell auf den Punkt. Das schlägt sich auch in der Spielzeit nieder, denn die Hälfte der Tracks schafft es in unter drei Minuten über die Zielgerade. Auch diese Punk-Tradition halten die Engländer also ein.

So und nicht anders sollte ein Comeback nach langjähriger Albumpause aussehen! THE ADICTS zeigen auf “And It Was So!” nicht nur jede Menge Spielfreude, sondern intonieren den Punk-Rock, wie es eben nur Musiker können, die bei dessen Entstehung selbst dabei waren.

Shopping

The Adicts - The Adicts And it was so! CD Standardbei EMP16,99 €
10.11.2017

"Irgendeiner wartet immer."

Shopping

The Adicts - The Adicts And it was so! CD Standardbei EMP16,99 €
The Adicts - The Adicts And it was so! LP Standardbei EMP19,99 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 29268 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare