Kein Cover

Voivod - Voivod Lives

Review

Galerie mit 5 Bildern: Voivod - Speedfest 2015

Jawohl, die “alten” Herren von Voivod melden sich wieder zurück. Diesmal aber mal mit einer Live-Scheibe. Nach ca. 9 Studioscheiben und einem Best-Of kommt nun das sehnlichst langerwartete Live – Album der Kanadier. Nun was gibt’s darüber zu berichten. Also erstens wurde das Live Album auf den beiden Auftritten in einem New Yorker Punk Club und im bekannten Dynamo Open-Air mitgeschnitten. Die Mitschnittqualität ist recht akzeptabel und die CD geht einem auch nach längerem Anhören, was ja öfters bei “billigen” Livemitschnitten der Fall ist, nicht auf den Geist. Eine Songauswahl wie Nuclear War , Nanoman, Voivod oder Planet Hell, da kann eigenlich gar nichts schiefgehen. Auch vertreten auf der Live-CD die Coverversion von Voivod´s persönlichen Band-Favoriten Venom “In League with Satan”. Also Fans von Voivod legt euch das Teil zu. Es wird sicher eure bestehende Sammlung erweitern und mit “neuem” Material auffrischen. Diejenigen aber, die mit altem Old School Metal nichts anfangen können, seien gewarnt, sie sollten nach Möglichkeit die Finger davon lassen.

02.05.2000

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 27860 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern
Punkten
Nach Genres filtern
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare